Dienstag, 13. Februar 2018

Schäfchen



🐑 🐑 🐑



Darf ich vorstellen? Schäfchen Pommel


 Pommel ist aus Rhönschaf-Wolle gestrickt. Die Anleitung ist von Kerstin mit dem schönen Blog "Sheepys wolliges Landleben" und HIER zu bekommen.


Dies ist mein allererstes gestricktes Tierchen und ich finde dieses Kerlchen richtig knuffig ;-))). Offen gestanden, kann ich gar nicht mehr sagen, wie lange die Anleitung schon in meinem Ordner schlummert. Vielleicht stricke ich Pommel noch einmal mit einer anderen Wolle. Aber das kann wieder "etwas" dauern ;-))).

Das Gedicht, was ich in der Tageszeitung gelesen habe, möchte ich euch nicht vorenthalten.

Schaf sein

Alle Böcke heißen Hans.
Alle Schafe heißen Liese.
Alle wedeln mit dem Schwanz.
Alle knabbern an der Wiese.

Alle folgen sie dem Schäfer.
Alle schrecken sie vorm Hund.
Alle mögen keine Käfer.
Alle sind sie schwarz weiß bunt.

Alle fürchten sie den Fuchs.
Alle tragen volle Wolle.
Alle schmecken sie dem Luchs
und so endet ihre Rolle.

Alle Böcke hießen Hans.
Alle Schafe hießen Liese.
Alle waren voll und ganz
einmal Schaf auf einer Wiese.

Von Hubertus A. Janssen (*1964)

Mir hat es so gut gefallen, ich hab´s mir ausgeschnitten ;-))). 



Von Claudia habe ich noch einmal Post bekommen. In dem Umschlag steckte diese "herzige" Karte.
Vielen Dank, du Liebe.

Viele liebe Grüße

Ursula







Dienstag, 6. Februar 2018

"Ein Einhorn ist auch nur ein Pony"



🐎 🐎 🐎


So dachte wohl Tanja  mit dem schönen Blog "Farben Fasern Lust" - kurz "Fafalu", als sie diese Sockenwolle färbte und sie mir dieses Strängelchen letztes Jahr im September zum Geburtstag schenkte. Dank dir noch einmal recht schön, liebe Tanja.


Es war ein "wildes" Einhorn-Pony und ich habe versucht, es mit der dunklen Wolle und mit dem Broken Seed Stitch zu "zähmen" ;-))). Es ist mir nicht gelungen (gacker), aber so gefallen mir die Socken sehr gut. Hier Broken Seed Stitch findet ihr die Anleitung.



Heute (07.02.2018) schien so schön die Sonne, da habe ich die Socken noch einmal von allen Seiten fotografiert.


Hier sieht man die verkreuzten Fäden.


Christrose (Bild vom 04.02.2018)


Passend zum "Wintereinbruch" ist dieser "Honey cowl" aus Drops Nepal (65% Wolle, 35% Alpaca) fertig geworden. Die Anleitung findet ihr HIER.


Einen "Honey cowl" habe ich schon und er ist wirklich herrlich warm und weich. Ich war mir sicher, ihn hier gezeigt zu haben. Leider habe ich ihn nicht gefunden, doch HIER könnt ihr ein "Stückchen" davon sehen ;-))).


Lenzrose (Bild vom 04.02.2018)

Nun möchte ich euch noch die schönen Karten zeigen, die ich bei Claudia gewonnen habe. Zu ihrem 7. Blogger-Geburtstag gab es auf ihrem Blog "NuNu´s Garn- und Stofflabor" eine kleine Verlosung.



Ich war unter den glücklichen Gewinnerinnen 🍀


Eigentlich hatte ich nur eine Karte erwartet, aber seht mal, Claudia hat ein richtiges Karten-Päckchen geschnürt.


Allerliebste Karten kamen da zum Vorschein. Danke schön, noch einmal, liebe Claudia.


Iris reticulata (Bild vom 29.01.2018)


Dann darf ich noch zwei neue Leserinnen, nämlich  Kerstin und Uschi, hier herzlich begrüßen.


Socken und Schal verlinke ich zu:

Creadienstag
Handmade on Tuesday
HäkelLine

Eine angenehme Woche wünscht euch

Ursula

Dienstag, 23. Januar 2018

❅ Schneemann ❅


⛄ ⛄ ⛄

Noch ist ja laut Kalender Winter. Da kann man ruhig so einen eisigen Gesellen sticken ;-))).


Ein weiterer Schneemann in meiner Sammlung. Dieses Motiv ist von Gisela Süskind.

Verlinkt mit:

Creadienstag
Handmade on Tuesday



Seht euch das an. Einen Tag nach Orkan "Friederike" scheint die Sonne (allerdings nicht besonders lange). Ich war im Garten mit Aufräumarbeiten beschäftigt, da habe ich schnell die Schneeglöckchen (Galanthus jaquenetta) fotografiert. Die Glöckchen recken sich sehnsüchtig zum Licht. In den letzten Wochen mussten sie eher den Wasserfluten trotzen, die vom Himmel fielen. Diese Schneeglöckchen habe ich letztes Jahr aus Nettetal mitgebracht. Davon habe ich ja HIER berichtet.

Dann freue ich mich, zwei neue Leserinnen, nämlich Ruth und Burgi, hier herzlich begrüßen zu können. 


Eine angenehme Woche wünscht euch

Ursula


Dienstag, 16. Januar 2018

Kleine Möwe


🐦 🐦 🐦


Zur Abwechslung habe ich mal wieder die Stricknadeln hervorgeholt und das Tuch "Kleine Möwe" gestrickt. Bei Nele/Lichtfunken habe ich das Tuch schon einmal gesehen und es hat mir sofort gut gefallen. Bei Ravelry bekommt man die kostenlose Anleitung. Vielen Dank dafür an die Designerin mit dem Blog Brodersbydchen.




Die Daten:
Tuch "Kleine Möwe"
Kostenlose Anleitung bei Ravelry
Wolle Unisono von Zitron mit Aloe Vera und Jojoba
NS 4 mm
2 x 100 g, insgesamt 600 m Lauflänge
Die letzten Reihen der Rüsche noch mit einer lila-farbigen Wolle der gleichen Qualität angestrickt.
700 Maschen abgekettet




🐦



Verlinkt bei:

Handmade on Tuesday
Zum ersten Mal bei
HäkelLine



Helleborus/Lenzrose
Die Pflanze habe ich letztes Jahr erst gekauft und in einen großen Blumentopf gepflanzt. Scheint ihr dort ganz gut zu gefallen ;-))).


🌸 


Von Nele kam ein "Nur-mal-eben-so-Päckchen" letzte Woche hier an, mit lauter tollen Sachen. Mit dem Fotografieren musste ich mich beeilen, es fing schon wieder an zu regnen. Was sich unter dem schönen Geschenkpapier verbirgt??? So viel sei verraten - etwas Schönes (hihi).

Noch einmal ganz  lichen Dank, liebe Nele.


Eine schöne Woche

Ursula


Dienstag, 9. Januar 2018

Britty Kitty Januar




Nun ist es da, das Jahr 2018.
Ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen Jahreswechsel.

Jahresrückblicke wird es hier nicht geben. Ich mag sie nicht besonders. Mein Blick geht nach vorne, nicht zurück.


Dies ist das Januar-Bildchen aus der Britty Kitty Monthly Serie.

🐱 🐱 🐱

Zum ersten Mal in diesem Jahr verlinke ich meine Stickerei zu

und

Der Garten hat im Januar vor mir seine Ruhe 💤. Hin und wieder aber mache ich einen Rundgang.


Siehe da, von Winterruhe keine Spur. Zu meiner großen Freude blüht der Helleborus-Niger-Sämling. 


Ich hatte schon öfter Sämlinge gefunden, sie aber stets im Beet gelassen. Doch irgendwie und irgendwann waren sie dann immer weg. Aber nun im Blumentopf hat sich das Pflänzchen doch gut entwickelt. 


💮 Die Mutterpflanze blüht ebenfalls. 💮

Eine schöne Woche

Ursula





Sonntag, 31. Dezember 2017

🐷 Glücksschweinchen 🐷




🐷Welches Schweinerl hätten´s denn gern?🐷
So wurden früher immer die Gäste in einer beliebten Unterhaltungssendung gefragt.


Neles Garn Nr. 876 Rosa und Nr. 210 Grün

🍀 🍀 🍀

Dieses kleine Schweinchen habe ich auf dem Blog "stickenundpapier" gesehen und es soll hier unser "Glücksschweinchen" sein.

Zum neuen Jahr

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag;
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiß an jedem neuen Tag.

Von guten Mächten treu und still umgeben,
behütet und getröstet wunderbar,
so will ich diese Tage mit euch leben
und mit euch gehen in ein neues Jahr!

Dietrich Bonhoeffer

Alles Liebe und Gute, mögen sich all eure Hoffnungen und Wünsche erfüllen. Ich hoffe, wir lesen uns alle im nächsten Jahr wieder.
Einen guten Rutsch

Ursula


Samstag, 23. Dezember 2017

4. Advent und Heiligabend



🌟 🌟 🌟 🌟




Morgen haben wir den 4. Advent und  abends

🎄 🎄 🎄




kommt das Christkind. Habt ihr den Tannenbaum schon geschmückt?
🎀


Die kleine Christbaumkugel habe ich aus dem Heft Diana Special "Kreuzstich Weihnachten".


Unser alter Christbaumständer kommt als Kerzenständer zu neuen Ehren.

Der 4. Advent und der heilige Abend fallen auf den gleichen Tag. Finde ich eigentlich schade, da so die Adventszeit ein bissl kurz ist. Wann hatten wir denn das zum letzten Mal? Ich muss gestehen, ich musste "gugeln".  Daran, dass es im Jahr 2000 und 2006 (und natürlich noch früher etliche Male) auch so war, konnte ich mich absolut nicht mehr erinnern.



Aber nun ist alles vorbereitet für das Fest.
Ich hoffe, ihr könnt einen gemütlichen 4. Advent verbringen und dann einen besinnlichen heiligen Abend begehen.

Frohe Weihnacht

Alles Liebe und Gute und vor allem Gesundheit
wünscht

Ursula



Zuletzt, aber nicht als Letztes möchte ich mich bedanken bei all denen, die mir so wunderbare Weihnachtspost geschickt haben. Es kamen noch Päckchen von Katja, Tanja und noch einer lieben Bloggerin an.


Katja findet immer die herzigsten Stickdateien und hat mir einen weiteren Lichtbeutel genäht.
(natürlich ist der auch schon im Einsatz)


Dazu passend, hatte sie mir noch eine Christbaumkugel dazu gelegt.

 Tanja sorgt dafür, dass ich stets das richtige Maß habe - jedenfalls beim Teetrinken 😹
Bei einer heißen Tasse Tee werde ich mir den "stickenden" Kommissar zu Gemüte führen.


Hier kam ein Päckchen mit liebevollen Kleinigkeiten an. 


Alle Weihnachtskarten sind wunderschön, aber könnt ihr hier erkennen, dass der Tannenbaum aus lauter feinen Fäden besteht? Toll gemacht!

Ihr Lieben, hier noch einmal an alle ein  liches Dankeschön. Ich habe mich sehr gefreut.