Freitag, 23. August 2013

Du sammelst doch so etwas

meinte mein Vater, als ich gestern bei meinen Eltern zu Besuch war und gab mir dies hier.


Er hat sie mir sogar geputzt. Diese Wärmflasche stammt noch aus dem Haushalt meiner Großeltern.


Von meiner Mutter bekam ich noch diese Dosen. Ich habe doch noch gar keinen Geburtstag.


Vor einiger Zeit habe ich diese Wärmflaschen-Hüllen fertig gestellt. Ich hatte nach einer kostenlosen Anleitung, ich glaube von Coats, gearbeitet. Zuerst habe ich mich genau an die Anleitung gehalten. Gerade hoch gestrickt, oben zugebunden, fertig. Gefiel mir aber nicht wirklich und habe alles wieder aufgeribbelt. Alle Wärmflaschen, die ich zur Verfügung hatte, hatten "runde Ecken". So habe ich unten und oben durch Zu- bzw. Abnahmen Rundungen gearbeitet. Die Hülle schmiegt sich so schön an die Wärmflasche an.


Nun bin ich wohl gut gegen Bauchweh und kalte Füße gerüstet (hüstel).


Diese Knöpfe waren u.a. in einer der Dosen.


Ich kann nicht sagen, ob diese Knöpfe aus echtem Glas sind. Ich finde sie aber trotzdem schön.


Neue Stecknadel-Dose.




Der Kordel-Halter kam heute mit der Post und hat hier ein Plätzchen gefunden (winke zu andrella).

Liebe Grüße Ursula

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen