Freitag, 4. Oktober 2013

Ovis/Blauholz

Von der Ovis anonymus-Wolle sind 112 g hinzu gekommen.



Versucht habe ich ja zu erfahren, wessen Wolle ich da verarbeite. Also ich meine nun die Schafrasse. War leider ein Reinfall. Die Schafhalterin war nicht da und der Haus- und Schafhüter wusste halt auch nur, dass es Schafe sind...
Die Stickvorlage ist von ETS.

So sieht mein Färbeergebnis mit Blauholz aus:


Merino, Seide, Angora von links nach rechts.


Schöne herbstliche Grüße von Ursula

Kommentare:

  1. Schade, dass du den Wollgeber noch nicht ausfindig gemacht hast, das Wöllchen ist echt toll :-)
    Auch deine blauholz Färbungen sehen klasse aus, was machst du draus?
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Wolle ist überraschend weich, gar nicht Marke "Scheuerbürste".
      Über den weiteren Werdegang der Blauholz-Wolle habe ich noch
      keine konkrete Vorstellung.
      LG Ursula

      Löschen
  2. Die Farben sind sensationell! Ein Traum. Ich hoffe, Du hast sie schon in der Verarbeitung, so dass man bald was sieht.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Die Farben sind ja der Hammer:-) und das Foto von dem Baum einfach farbenprächtig!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag.
    LG Heike

    AntwortenLöschen