Montag, 24. Februar 2014

Manchmal sehe ich

auf einen der vielen schönen Blogs etwas und dann kribbelt es in den Fingern und ich muss das  auch unbedingt ausprobieren.
So habe ich "Im Drosselgarten" diese Bommelborte gesehen und sie gefiel mir auf Anhieb. Die Anleitung war liebenswürdiger Weise aufgeschrieben. Ich wusste auch gleich, wofür ich sie verwenden wollte. Meine gefilzte Zackenschale brauchte noch dringend ein wenig Deko. Doch seht selbst.


Das ging fix. Doch manchmal dauern Projekte auch ein wenig länger. So habe ich schon seit Monaten die Anleitung für die hübschen Sprubbelchen von andrella hier liegen. Mal eines angefangen, dann fast wieder vergessen (unglaublich).


Nun aber ernsthaft, ts. Zuerst habe ich mit dem rosa Garn Florida von Gründl angefangen, was ich u.a. gleich mitbestellte hatte. Natürlich rosa! Bei mir ist gerade vieles in rosa. Ich tippe auf späte Prinzessinnen-Phase bei mir (hust). Das andere Garn ist von einem Discounter.


Irgendwie passen diese kleinen Knödelchen genau in meine gefilzten Deckelvasen.


Sprubbelchen in anderen Farben sollen noch folgen.

Habt eine schöne Woche. 

Kommentare:

  1. Schön sieht es aus! Ich bin kein großer Fan von Filzsachen, aber deine Zackenschale ist super!
    Rosa ist wirklich schön! Und zu schönem Frühlingsgrün ist es sehr passend als Osterdeko!
    Ausserdem: "Ein bisschen Prinzessin" sind wir doch alle mal gern, oder?!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    LG Sylvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch ein schönes, sonniges Wochenende.
      LG Ursula

      Löschen
  2. ich freue mich, liebe Ursula, über Deine gehäkelte Bommelborte, sie sieht so schön zu Deiner Zackenschale aus, hach, ich bin immer wieder fasziniert von schönen gefilzten Dingen ;-)))))

    liebe Grüße aus der Drosselgarten-Blogpause schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...