Samstag, 30. August 2014

Ishbel

Damit es hier wenigstens ein bisschen zu gucken gibt, habe ich ein paar Bilder aus dem Archiv heraus gesucht. Zwar arbeite ich an einem Horai Scarf, aber bis der fertig ist, wird wohl noch ein Weilchen vergehen.


Aus Angora-Wolle und in Rotkohl gefärbter Seide habe ich dieses Tuch gestrickt. Die Anleitung heißt "Ishbel" und ist von Ysolda.


Das Tuch ist wunderbar leicht und kuschelig. Ich habe es tatsächlich schon an einem Abend gebraucht. So kühl wurde es hier. Aber nun soll es ja wieder etwas wärmer werden. Obwohl, nun kommt meine liebste Jahreszeit und Tücher habe ich jede Menge....;-))).

Dann möchte ich mich noch ganz lich für die lieben Kommentare bedanken. Darüber habe ich mich sehr gefreut.

Ein wunderschönes Wochenende wünscht euch allen
Ursula

Kommentare:

  1. Der Herbst ist eine wunderbare und abwechslungsreiche Jahreszeit. Besonders vom Wind lasse ich mich gerne durch pusten. Dein schmusig weiches Tuch ist toll und hält Hals und Schultern da ganz sicher schön warm. Ein sehr schönes Muster!
    Lass es dir gut gehen, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ursula,
    das ist ein wunderschönes kuscheliges Tuch! Das Muster und die Farbe gefällt mir sehr. So kann man es zu allem tragen... Hatte auch schon an einem kalten Tag eines meiner Herbsttücher um. Ganz lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Tuch hast du genadelt, das Muster liegt bei mir schon länger bereit...Und, auch ich mag den Herbst!

    Einen schönen Spätsommer wünscht dir
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Heute ist genau das richtige Wetter für so eine Kuschelschönheit. Da kann der Wind kräftig pusten und mit den Angorafasern spielen. Das Muster passt hervorragend zum flauschigen Garn.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschönes Tuch, man sieht direkt wie flaumig es ist!!!
    GLG von Ariane

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ursula,
    ich bin auch ein Tuch-Fan und von Deinem Kuscheltuch aus edler Wolle total begeistert.

    Liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  7. Das Tuch schaut toll aus! Ich arbeite auch immer noch an einem ganz einfachen für meine Mutter. Mir fällt Stricken und Häkeln schwer, und es dauert ewig. ;-)

    Wenn es kühl ist, hab ich meist einen kurzen Schal um den Hals oder einen Buff, weil das sehr praktisch ist, da hier nichts verrutscht und man ungehindert damit arbeiten kann. Schöner ist freilich so ein hübsches Tuch!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  8. Oh, sieht das kuschelig aus -sehr schön!
    Grüßle Crissi

    AntwortenLöschen