Samstag, 6. September 2014

Admiral

Dieser kleine Flattermann ist vom Kurs abgekommen und in unserem Wohnzimmer gelandet.


Mein Sohn hat ihn ganz vorsichtig geborgen und als er ihn wieder fliegen lassen wollte, da hat sich dieser Admiral der Lüfte ganz viel Zeit mit dem Start gelassen. So habe ich mir die seltene Gelegenheit, ihn zu fotografieren nicht entgehen lassen. Oft habe ich diese Art Schmetterling dieses Jahr noch nicht im Garten gesehen, was ich sehr schade finde.
Wieso heißt der Falter eigentlich Admiral? Diesen Dienstgrad gibt es doch nur bei der Marine, wenn ich recht informiert bin und nicht bei den Fliegern.

Da sich hier gerade die Handwerker die Klinke in die Hand geben und ich nicht wirklich was geschafft kriege, handarbeits-technisch meine ich, habe ich noch mal was aus dem Archiv gesucht.

Das Ishbel-Tuch kann man auch als kleines Halstuch stricken.


Diesmal habe ich 100 g UNISONO von Zitron genommen. Die Wolle ist mit Aloe Vera und Jojoba veredelt.


Mit einem dezenten Farbverlauf.


Dieses Strickmuster mag ich sehr und nehme es immer wieder gerne. Irgendwie haben sich im laufe der Zeit so ein paar "Klassiker" entwickelt.

Eine schöne Zeit wünscht euch
Ursula

Kommentare:

  1. Sehr schön, sowohl der Falter, als auch das Tuch!
    LG Aldona

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ursula,
    was für ein Glück, die Möglichkeit zu haben, "Vanessa" zu fotografieren. Mein Lieblings-Schmetterling, vielleicht in irgendeiner Übersetzung aus "Urzeiten" zum Admiral ernannt...
    Dein Tuch sieht super aus, gefällt mir sehr mit dieser tollen Musterkante...
    Lieber Gruß und ein schönes Wochenende, Charly

    AntwortenLöschen
  3. Tja, der Vergleich mit einem Luftschiff hinkt ja hier auch, bei dem zarten Geschöpf. Ob die Farben hier eine Rolle spielen? Dein Tuch ist wieder sehr schön.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Das Tuch ist ein Traum, was für eine herrliche Farbe auch! Das Foto vom Admiral ist wirklich wunderschön geworden, wie toll daß Du diesen Schnappschuß machen konntest :-). Vielen Dank für Deinen netten Kommentar zu meinem Lace-Schal, hab ienen schönen Sonntag! LG Nata

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ursula,
    dein wunderschönes Schmetterlingsfoto ist mir gerade bei Sara aufgefallen. Ich habe auch schon bemerkt, dass dieser Schmetterling gar nicht scheu ist. Er ließ sich vor kurzem auf den Shorts von meinem Sohn nieder und er konnte damit herumlaufen ohne dass er wegflog.
    Das Muster in deinem Tuch gefällt mir sehr. Bestimmt trägt sich die Wolle ganz angenehm.

    Liebe Grüße Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Hach, jetzt hab' ich mir Deinen Admiral schon 10 x angeguckt und komme erst heute dazu, mal ein paar Zeilen dazu zu schreiben. ;-) Denn auch mich lachte Dein Schmetterlingsfoto aus meiner Sidebar an. :-) Das, obwohl ich sonst nicht so danach schaue sondern die Links in den Kommentaren anklicke. Aber ab und an fällt eben doch der Blick darauf.
    Im Augenblick sind die Falter ja eher träge, das beobachte ich immer um diese Jahreszeit. Auch im Sommer, wenn es sehr heiß ist, ist es ähnlich, dann kann man sie am besten ablichten.
    Wunderschön!!!
    Und Dein Tuch ist auch eine Wucht! So etwas würde ich nie hinbekommen .... hab' auch kein Sitzfleisch dafür. ;-)

    Alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen