Montag, 29. September 2014

Kartoffel-Fest

Ende September ist das Kartoffel-Fest auf einem großen Bauernhof. Auch in diesem Jahr durfte ich daran mit meinem Stand teilnehmen.


Für dieses Jahr habe ich mir noch eine bunte Girlande zur Deko gehäkelt.


Das alte Spinnrad ist mein "Erkennungszeichen". Natürlich habe ich den ganzen Tag "gesponnen", allerdings auf einem neueren Spinnrad. Einem interessierten Publikum musste ich oft erklären, wie das "geht".


Große und kleine Socken. Eine Puppen-Mutti kam mit ihrem Schützling vorbei. Dann wurden passende Söckchen ausgesucht, damit das Puppenkind für die kalte Jahreszeit gut ausgerüstet ist.



Solche Hopfen-Kissen habe ich genäht. Die Hopfen-Blüte habe ich natürlich aus der Apotheke und in ein Inlett eingenäht. "Drumherum" einen kleinen Kissen-Bezug mit Hotel-Verschluss.

Zwei anstrengende und turbulente Tage bei strahlendem Sonnenschein sind vorbei.

Neuen Leserinnen ein herzliches Willkommen.

Habt eine schöne Woche.

Kommentare:

  1. Deinen Stand hast du sehr ansprechend dekoriert und die Girlande mit den kleinen Glassteinchen finde ich toll. Wenn Wetter Markt und freundliche Kunden passen, dann macht so etwas richtig Spaß.
    Mach´s gut, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sachen und das Wetter war ja auch traumhaft gewesen...
    Schade, dass ich das jetzt erst lese, wir waren gestern unterwegs, sonst hätte ich dich doch glatt besucht.

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Klasse, dass Du einen tollen Tag hattest. Du, der neue Wimpel muss aber das nächste Mal in vollem Einsatz mit aufs Bild. :oD
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Toll, Deine gehäkelte Girlande, liebe Ursula!
    Und Dein Stand schaut auch so hübsch aus. Da wär' ich gern einmal vorbeigeschlendert und hätte liebend gern all die schönen Tücher probiert. :-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  5. Schön dass das Wetter mitgespielt hat! Da wäre ich gerne vorbei gekommen.
    Alles Liebe von Ariane

    AntwortenLöschen