Samstag, 11. Oktober 2014

Malefiz

Es war einmal ein wunderschön gefärbter Kammzug aus Chubut-Wolle.


Die Farben hat Frau Fafalu auf die Wolle gezaubert.


Das Verspinnen war keine Hexerei. In Null-Komma-Nix war die Spule voll.


Mit dieser Merino-Wolle verzwirnt.


Das Ergebnis ist diese märchenhaft weiche Wolle.


Von der Spule gleich auf´s Foto. Es regnete gerade nicht und so habe ich schnell die Gunst der Stunde genutzt, um zu fotografieren.
Inzwischen ist die Wolle im Entspannungs-Bad gewesen und hängt nun zum Trocknen im Wäschekeller auf der Leine. Dann kann sie vor sich hinträumen, bis sie zu einem Strickprojekt erweckt wird. Meine Malefiz ist überhaupt nicht böse und wenn ich heute noch Zeit habe, verzwirne ich den Rest.

Lasst es euch gut gehen.
Ursula


Kommentare:

  1. Traumhaft!
    Habe gerade gestern gesponnene Wolle vom Meretli-Schaft zum Entspannen in den Regen gehängt .... Ein praktischer Aspekt des schlechten Wetters!
    Wünsche dir ein vergnügtes Wochenende
    Herzlich Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Wow Ursula, die Wolle sieht echt edel aus. Na, da bin ich gespannt, was Du daraus zaubern wirst!
    Wunderschönes Wochenende
    Crissi

    AntwortenLöschen
  3. Hm,ja...schmuseweich sieht dein Garn aus und so schön harmonisch Tot in Ton. Die darf bestimmt ganz neh an den Hals?!
    Wie deiner akali geht es auch unseren beiden Kleinen, jeden Tag wird der Aktionradius ein Stück größer und einen Aufpasser und Lehrer haben sie jetzt auch.
    Dir heute noch viel Spaß beim Zwirnen und liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ursula,
    wunderschön sieht die Wolle aus...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  5. Ohh, was für eine traumhafte Wolle! ♥ Ganz toll. Bin schon gespannt was daraus einmal wird. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Traumhaft schön ist die Wolle und die Farben sind einfach herrlich. Da wird das Stricken zum Genuss.
    Wünsche Dir viel Strickvergnügen für die Mojo light. Ich habe gerade welche für Größe 27 auf den Nadeln.

    Liebe Grüße von Lissy

    AntwortenLöschen
  7. Die Farbe sieht herrlich aus, und wenn sie dann noch so weich ist..... Find ich ja toll, dass du sogar spinnen kannst. Meine Schwägerin wollte es gerne lernen, weil sie zwei Alpakas hat, aber im Moment gibt sie die Wolle noch in Auftrag.

    Liebe Grüße Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Nachdem ich vom Spinnen so gut wie nix verstehe, kann ich mich nur in deinen schönen Bildern mit Anschauen verlieren. Schööööön, träum!!!!!
    Alles Liebe
    Ariane

    AntwortenLöschen
  9. Hey, die Farbe der Wolle ist der Hammer und sie schaut richtig kuschelig aus. Bin gespannt, was es daraus geben wird.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  10. Ein klein wenig gezaubert hast Du mit dem 2. Faden schon, so dass eine regelrechte Farbverwandlung stattgefunden hat. Dein Ergebnis schaut prima aus und man ist immer gleich so gespannt, wie der Farbverlauf im Strickstück so durchkommt.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Die Wolle und besonders die Farbe gefällt mir sehr gut. Da wird es sicher ein schönes Meisterwerk draus geben.

    Schönen Start in die neue Woche
    wünscht dir Eva

    AntwortenLöschen
  12. Du Fleißige! Und Entspannungsbad hört sich gut an. :-)
    Bin gleich im Garten, aber zuvor beantworte ich endlich noch Deine Mail.

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Ursula,

    was für eine Traumfarbe...herrlich.

    LG Heike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...