Mittwoch, 12. November 2014

Kinderjacke


Bei Sara (Back to roots) las ich heute diesen netten Post: "Die Farben der Kindheit...". Sie lädt uns ein, unsere Erinnerungen aufzuschreiben und ihr zu schicken. Spontan fiel mir hierzu diese Jacke ein.


Schnell im Kleiderschrank gesucht - ah ja - da ist sie ja noch. Genäht hat sie damals meine Mutter.


Von beiden Seiten zu tragen - eine Wendejacke. Ein modischer Clou. Leider kann ich mich überhaupt nicht mehr daran erinnern, diese Jacke (vielleicht war es damals für mich ein Mantel) getragen zu haben. Die Farben, wenn auch inzwischen etwas verblichen, würde ich heute noch mögen.
Liebe Sara,
vielen Dank für die Gelegenheit, die Gedanken ein wenig zurück wandern zu lassen.

Ursula



Kommentare:

  1. ... und hast du sie deinen Kindern auch angezogen?
    Ein reizendes Teilchen und die Farben würde ich auch heute noch in die Welt hinaustragen!
    Herzliche Grüsse Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dieses Kompliment reiche ich an meine Mutter weiter ;-)). Meine Kinderschar besteht aus einem Sohn. Als dieser so klein war, um in diese Jacke zu passen, hatte mir meine Mutter das gute Stück noch nicht "vererbt". So ist er also um dieses "Vergnügen" betrogen worden (lach).
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  2. Na dann darfst du gleich noch ein Kompliment an deine Mutter von mir ausrichten - die Jacke ist ja 1A! Total schön genäht - und nach wohl ein paar Jährchen ;) immer noch zu tragen...."gute alte Handarbeit" eben!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Auch für die "Jährchen" ;-))
      LG Ursula

      Löschen
  3. Liebe Ursula,
    dann besaß auch Deine Mutter schon dieses Geschick! Wie süß! :-)
    Bei mir war es meine Großmutter, die gut nähen konnte. Auf anderen Kinderbildern trage ich manches ihrer Werke. :-)
    Danke fürs Mitmachen ... mich hat leider ein böser Infekt erwischt, aber ich hoffe, daß es langsam wieder aufwärts geht.

    Viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sara. Von mir viele liebe Wünsche zur baldigen Genesung. Werde schnell wieder gesund.
      Liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  4. Das ist ein wunderschönes Jäckchen und Deine Mutter hat das so toll genäht. Farblich ist es chic und zeitlos.

    Liebe Grüße von Lissy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Lissy, für die Komplimente. Ja, die Farben gefallen mir heute auch noch.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  5. Was für eine schöne Erinnerung! Sieht immer noch sehr zeitnah aus, deine Jacke. Vor einem Jahr habe ich bis auf ein Kleid alle Kleidungsstücke meiner Kindheit entsorgt. Man kann sie nicht ewig aufheben, da wird es im Schrank auch zu eng. Das eine aber - das heb ich auf.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, alles kann man nicht aufheben. Aber an den Kleinigkeiten, die bleiben, da hängt man dann besonders dran.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  6. Hallo Ursula. Das ist ein sehr schönes Jäckchen und sehr schön hat sie deine Mutter genäht. Auch farblich ist heute wieder in. Es kommt alles wieder. Schönes WE und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass es dir gefällt. Ja, es kommt alles wieder.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  7. Ja ist die goldig liebe Ursula. Schön, dass Du die Jacke noch aufbewahrt hast!
    Wunderschönen Sonntag wünscht Dir Crissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da bin ich auch froh.
      Ebenfalls einen schönen Sonntag. Mache es dir gemütlich.
      LG Ursula

      Löschen