Montag, 24. März 2014

Kissenbezug

Von der restlichen Wolle (vom Überwurf) habe ich noch einen Kissenbezug gewebt.


Bis auf die Wolle, die mit Brombeerblätter gefärbt wurde, habe ich für diesen Bezug die gleichen Materialien verwendet.


Das Kissen hat die Maße von 40 x 40 cm.


Seht mal, da hat mir doch jemand eine Eichel in den Blumentopf gepflanzt ;-)).

Habt eine schöne Woche.
LG Ursula

Donnerstag, 20. März 2014

Gewebt


Endlich konnte ich mal wieder etwas weben. Es sollte ein kleiner Überwurf für die Gartenbank werden.

Die Maße nach dem Waschen: 138 x 45 cm


Eigentlich "sitzt" die Gärtnerin recht selten. Viel lieber buddel, gieße und pflanze ich. Aber so sieht es ein wenig gemütlicher aus. Vielleicht richte ich mich auch mal gemütlich zum Stricken hier ein ;-)) 


Für dieses "Deckchen" haben verschiedene Pflanzen ihre Farbstoffe und Schafe verschiedener Rassen ihre Wolle hergegeben. 
Die Kette besteht, von links nach rechts betrachtet, aus Schilfblüte/BFL, Zwiebelschale/BFL/Wensleydale,
Brombeerblätter/Wensleydale, Schilfblüte, Birkenblätter/Merino, Schafgarbe/BFL, Zwiebelschale, Schilfblüte. Die weiße Wolle ist vom Neuseeland-Lamm.
Der Schuss ist aus Corriedale und Schilfblüte.

Habt einen schönen sonnigen Tag.
Ursula

Samstag, 15. März 2014

Einen Ausflug

nach Velbert zum Frühlingserwachen auf dem Hardenberger Schloss habe ich heute unternommen. Ein schöner Markt.


Nachdem die Sonne uns in den letzten Tagen so sehr verwöhnt hatte, kam es mir heute trüb und kühl vor. Ein Sonnenstrahl vom wolkenverhangenen Himmel - schnell ein Foto gemacht.


Die Hauswurze in dem Bettgestell zu präsentieren, finde ich toll.



Heike war mit ihren schönen gefilzten Sachen auch da.


Bei Wirbelwand erstand ich schöne Karten.


Ist die Karte nicht süß? Ich will sie noch einrahmen, aber im Augenblick steht sie noch oben in meinem Zimmer.



Etwas Wolle musste (natürlich) auch noch mit. Schönes aus Wolle war da genau richtig.


Der Farbverlauf gefiel mir. Bin mal gespannt, wie sie sich verarbeiten lässt.

Noch ein schönes Wochenende.

Donnerstag, 6. März 2014

Ist der Winter

jetzt vorbei? Ja oder doch?
Mahonie

Veilchen

Holunder

Frosythie
Die Sonne scheint und die Pflanzen putzen sich fein heraus.

Im Haus ist es auch Zeit für den Frühjahrsputz. So ist ein Stapel Sprubbelchen entstanden. Griffbereit für den Spüldienst.


Weil ich die so nett finde, habe ich mir auch ein paar in der Villa Lapin bereit gelegt. Die Dingelchen sind echt praktisch um z.B. den Wassernapf auszuwischen.


Dann halte ich es mal wie Mrs. Tittlemouse von Beatrix Potter. Schnappe mir Besen und Schaufel und fege emsig die Stube aus.

Permin of Copenhagen

Diese Stickvorlage habe ich während eines London-Besuchs bei Liberty ergattert.

Eine schöne sonnige Woche ♥Ursula

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...