Samstag, 14. März 2015

Decke im Frühling




Heute möchte ich endlich meine große Decke (2,20 m lang, 1,30 m breit) vorstellen. Sie ist schon lange gewebt und wärmt mich bereits den ganzen Winter. Doch bin ich bisher nicht zum fotografieren gekommen. Allerdings muss sie noch gewaschen und ein wenig gewalkt werden. Das mache ich draußen auf der Terrasse, wenn es wärmer ist.


Für die Decke habe ich Corriedale versponnen und auf dem Webrahmen zwei einzelne Webstücke hergestellt. Die mussten leider zusammen genäht werden. Ich sage extra leider. Gefällt mir nicht wirklich. Natürlich gibt es die Möglichkeit den Webrahmen umzurüsten, damit man in einem Arbeitsgang die doppelte Breite erhält. Aber ich habe nicht vor, noch einmal so eine große Decke zu machen. Daher werde ich mir so etwas nicht anschaffen.


Dieses "März-Bild" habe ich aus dem Buch "Vom Glück, mit der Natur zu leben. Das Tagebuch der Edith Holden" ausgewählt. Naturbeobachtungen aus dem Jahre 1906. Ein entzückendes Tagebuch, was auch von heute sein könnte. Hier kann man noch mehr über Edith Holden erfahren.

Ein schönes Frühlings-Wochenende wünscht euch



Kommentare:

  1. Ui, was für ein schönes Teil hast Du da gewebt liebe Ursula!!!
    Gemütliches Wochenende wünscht Dir Crissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Crissi.
      Dir auch ein schönes Wochenende
      Ursula

      Löschen
  2. Na ja, mit solch großen Sachen muss man ja auch nicht in "Massenproduktion" gehen. Eine tolle Decke für jede Gelegenheit. Katzen fühlen sich darauf oder darunter bestimmt auch ganz wohl. Oder ist "Stiftung Katzentest" noch nicht aktiv geworden? ;o)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi. Miss Katzentest hat die Decke noch nicht entdeckt. Muss auch nicht sein. Schließlich hat sie ihre eigenen (hoffentlich sieht sie das auch so, hust).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  3. Wow, was für ein Meisterwerk! Hut ab, wirklich toll. In das Buch hab ich eben mal bei Amazon reingeschaut, ganz wunderbar!
    LG Nata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Nata. Ich mag dieses Buch sehr.
      Liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  4. das ist doch wunderschön.. und freue dich einfach dran, ich habe auch schon so 2 decken gewebt.. ich finde du hast da ein besonders schönes Teil!! lass sie so schlicht.. gefällt mir so gut.. wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Wiebke,
      dank dir schön für deinen lieben Kommentar. Freut mich sehr, wenn dir die Decke gefällt.
      Herzliche Grüße
      Ursula

      Löschen
  5. Was für eine Decke, liebe Ursula! Meine Bewunderung!

    Über das Buch von Edith Holden hatte ich auch schon mal einen Post. Ich magt es sehr und es bleibt auch in meinem Bestand. Gerade jetzt schaue ich auch immer gern wieder hinein.

    http://herz-und-leben.blogspot.de/2010/03/vom-gluck-mit-der-natur-zu-leben.html

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Sara. Da werde ich gleich mal gucken.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
    2. Das ist ja lustig, liebe Ursula. Das war mir gar nicht aufgefallen. Aber klar, März ist ja jetzt auch. :-)

      Liebe Grüße
      Sara

      Löschen
  6. Das ist eine tolle Arbeit. Weiter noch einen schönen Frühling wünsch ich Dir.
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Magdalena.
      Dir auch eine schöne Zeit.
      Ursula

      Löschen
  7. Hallo Ursula. Eine schicke Decke hast du dir gewebt. Ganz toll finde ich sie auch farblich. Da hast du für viele Jahre eine tolle Decke und dann noch selbstgemacht.
    Schönes WE und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Jana. Ich habe die Decke ganz bewusst in wollweiß gemacht. Auch wenn mir die Verbindung der beiden Stücke nicht so ganz gefällt, mag ich sie insgesamt doch sehr. Sie ist wunderbar weich und kuschlig warm.
      Ich wünsche dir ebenfalls ein schönes Wochenende
      Ursula

      Löschen
  8. Eine wunderschöne Decke die du da gemacht hast ♥

    Schöne Woche für dich.
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Eva.
      Liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  9. Eine ganz wundervolle Arbeit ist diese Decke, liebe Ursula.
    Das Tagebuch von Edith Holden finde ich ganz entzückend und so liebevoll gestaltet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Nele.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  10. Hallo Ursula,
    eine selbst gewebte Decke ist für mich etwas ganz Besonderes. Sie sieht wunderbar aus, der Farbton gefällt mir.
    Viele warme Kuschelstunden mit schönen Büchern und deiner tollen Decke wünscht dir
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anette,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar und die Wünsche.
      Liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  11. Liebe Ursula,
    du webst dir Decken selbst? Das finde ich so etwas von schön und berauschend zugleich. Außerdem ist das ein extrem edles und einzigartiges Stück! Toll. Ich bin immer wieder vollkommen erstaunt, was ihr alles so könnt! Gratuliere!
    Einen wundervollen Frühling wünsche ich dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  12. .... So, und jetzt habe ich mich nicht bei dir für deinen lieben Besuch bedankt! Das tue ich jetzt, und das vom Herzen!!! Ich freue mich sehr darüber, dass es dir bei mir gefällt.
    Nun noch einmal wundervolle Sonnenstunden für dich
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      herzlichen Dank für deinen lieben Kommentar und das Kompliment. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  13. Liebe Ursula,
    habe gerade mal bei dir reingeschaut und mich gleich in die Decke "verguckt" - ich habe so ein tolles Projekt in genau der Farbe schon lange im Kopf und wenn ich mal dazu komme wäre ich begeistert, wenn sie auch so schön wäre wie deine. Auch deine anderen Webarbeiten finde ich klasse, ich liebe ja auch diesen Webrahmen und die pflanzengefärbte Wolle - du hast mich inspiriert, mal wieder was anderes als Schals zu weben !
    Ein schönes sonniges Frühlingswochenende wünscht
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,
      ich freue mich über dein Kompliment und ich bin sicher deine Decke wird auch wunderschön.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen