Donnerstag, 20. August 2015

Drei Mal schwarzer Kater

Der Stickvirus hat mich derzeit fest im Griff und so kommen hier heute schwarze Katzen auf  ihren Samtpfötchen daher ;-))).


HIER habe ich diese süßen Mini-Katzen-Bildchen gefunden. Für mich kam ja natürlich nur die Katze mit dem Strickzeug in Frage. Leider druckte mein Drucker den Teil mit dem Wollfaden und Stricknadeln so blass aus, dass ich dort frei nach meinem Gusto arbeitete. Sie gibt zwar in ihrer Anleitung durchaus Rückstiche an, aber wenn ihr euch die Bilder betrachtet, hat sie diese weg gelassen. Ich habe überall Rückstiche gestickt. Beim Körbchen mit einem etwas dunkleren braun. Auch hat meine Katze auf beiden Seiten einen Schnurrbart (hihi).
Es hat schon was, eine Katze mit Pudelmütze und Schal bei hochsommerlichen Temperaturen zu sticken. Kann man wohl nur mit "hitzegeschädigt" entschuldigen (lach).

Jane Greenoff's Paws for Thought
Ein Urlaubs-Mitbringsel (Liberty, London) lag immer noch unberührt in der Schublade.
Ich habe mir eine To-Do-Liste erstellt (eigentlich hoffnungslos - es kommt mehr dazu, als ich ab- arbeite) und nun kann ich ein weiters Häkchen machen.
Das ist mir bisher noch nie passiert, dass ich mit dem Sticktwist einer Stickpackung nicht ausgekommen bin. Material lag immer in ausreichenden Mengen bei und war nicht so geizig knapp berechnet, wie bei dieser. Hier ist mir Schwarz ausgegangen. Ausgerechnet! Eine Pfote und die ganzen Rückstiche musste ich mit Garn aus meinem Fundus vollenden. Ob dieser Leisetreter in dem Rahmen bleibt, steht noch nicht fest.

Leider haben alle Blüten bei dem Regen gelitten. So haben diese Rosen einen etwas morbiden Charme.


Dieses Bildchen ist schon länger fertig. Aber es passt nun so gut zum Thema ;-))).
Das Original ist von Lanarte und sehr klein (8 x 6 cm).


Weil es mir aber so gut gefiel, habe ich es einfach in "größer" gestickt. Eine Katze mehr oder weniger kann ja nicht schaden ;-))). Vielleicht habe ich damals schon geahnt, dass hier mal so eine Schwarze einziehen wird. Wer weiß...

Weil hier alles länger gedauert hat als geplant und gewollt, zeige ich euch noch meine neuesten Errungenschaften - vom Flohmarkt.


Diese Waage musste mit! Natürlich habe ich eine digitale Waage, natürlich. Aber damit kann ich nicht ein Kilo Wolle auf einmal abwiegen, weil die Waagschale zu klein ist. Diese Waage funktioniert einwandfrei. Na bitte, ein Kilo und 75 Gramm.




Dann sind mir doch tatsächlich diese Schiffchen, die man in der Bandweberei benutzt, in die Hände gefallen. Es gab sie in verschiedenen Formen und ich habe mir ein paar ausgesucht. Bei einer Bandweberei in Wuppertal kann man solche Schiffchen sehr gut sehen.


Tja nun, was soll ich sagen? Irgendwie bin ich an dieser Vase auch nicht vorbei gekommen ;-))).



Dann möchte ich meine neuen Mitleserinnen ganz herzlich begrüßen. Es freut mich, dass ihr da seid.


Seid alle lieb gegrüßt von


Kommentare:

  1. Wunderschöne Stickereien, liebe Ursula, ich mag Katzen so gerne, leider kann hier keine "Echte" einziehen. Herr Julimond ist da hochgradig allergisch.
    Du scheinst einen wirklich schönen Flohmarkt besucht zu haben. So schöne Sachen hast du erstanden. Die Vase ist wie für die Tischdecke gemacht.
    In der Bandweberei war ich letztes Jahr, sehr spannend. Und da habe ich natürlich reichlich Bänder gekauft.
    Viel Spaß mit deinen neuen Errungenschaften.....und was wird aus den Spinnfasern auf der Waage?

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Iris,
      schade, dass du keine Katze halten kannst. Aber die Gesundheit geht vor, klarer Fall. Über meine Beutestücke habe ich mich gefreut wie eine Schneekönigin. Ich finde, ich hatte wirklich Glück. Ah, du hast dir die Bandweberei angesehen? Toll! Die Bänder sind wirklich traumhaft schön. Aus den Spinnfasern soll einmal ein Dreiecktuch werden. Ich hatte gedacht, mehrere Naturtöne zu verwenden. Das ist eine Farbe davon. So jedenfalls der Plan (ähem).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  2. Oh die strickende Katze ist mein absoluter Favorit!
    Wirklich nett!
    Gestickt habe ich schon ewig nicht mehr!
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß
    LG
    Sylvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sylvi. Vielleicht habe ich dir ja ein wenig Lust aufs Sticken gemacht ;-))).
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  3. Hallo Ursula, sie gefallen mir alle gut, Deine Katzen, die erste mit der Schirmmütze, die dritte inmitten der Blumen. Mein Favorit ist die mittlere. Wenn Du es mit dem schwarzen Garn nicht verraten hättest, mir wäre es nicht aufgefallen. Aber ärgerlich ist das schon. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      ich hoffe sehr, es fällt auch nicht auf. Ausgerechnet bei dem "Hingucker". Vielleicht war das eine "Montags-Packung" (lach).
      Liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  4. Hallo Ursula,
    bei dir gibt es heute viele schöne Dinge zu sehen.
    Deine Katzenbilder gefallen mir alle. Vielleicht sollte ich auch mal wieder sticken.
    Genau so schön finde ich deine Flohmarktvase.

    Wie webt man mit diesen Schiffchen? Ich kann es mir überhaupt nicht vorstellen. Hast du sie als Deko erstanden oder willst du damit weben???
    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Anette. Mit diesen Schiffchen kann ich nicht weben. Für mich sind sie nur Deko. Sie kommen bei einer Bandweberei in eine Vorrichtung und sausen hin und her. Wenn du auf den Link klickst landest du auf der Seite der Bandweberei. Die Firma hat auch ein Video eingestellt, da kannst du die vielen Schiffchen in Aktion sehen.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  5. Wahnsinn - was du für ein Glück hast, die Waage ist toll, die vielen anderen Dinge auch. Ich hab noch nie Schiffchen gefunden.
    Dein Stickbild ist wunderschön.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrun,
      boah ja, ich finde auch ich hatte ganz großes Glück und ich könnte noch immer einen "Hüpfer" machen vor Freude. Nach so einer Waage hatte ich schon lange Ausschau gehalten. Früher hatten meine Eltern auch so eine. Zwar von einer anderen Firma, aber selbes Prinzip. Dann hat mein Vater, um die Kaninchen besser wiegen zu können, um diese Waagschale einen Drahtgeflecht angebracht. Frag mich nicht, wie er das gemacht hat. Jedenfalls blieben die Kaninchen dann brav in diesem "Körbchen" sitzen. Na ja, irgendwie wurde die Waage nicht besser in dem Kaninchenstall und war dann eines Tages auch nicht mehr da. Schade. Aber nun habe ich ja eine neue gebrauchte Waage und kann endlich meine Wolle bequem abwiegen.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  6. Liebe Ursula,
    deine Katzenbilder sind herrlich, besonders die strickende finde ich grandios. Deine Schätze vom Flohmarkt sind außergewöhnlich. Ich stehe auch auf solche Sachen, die kein Mensch wirklich braucht aber die man einfach lieben und mitnehmen muss. Wir gehen morgen auch wieder auf den Flohmarkt, mal gucken ob ich auch so erfolgreich bin wie du. Das letzte Mal hatte ich leider so gar kein Glück.
    Wünsche dir ein schönes, sonniges Wochenende
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Sandra. Diesmal hatte ich auf dem Flohmarkt Glück. Bin immer noch happy. Beim letzten Mal blieben die Taschen leer und der Geldbeutel voll (lach). Dann wünsche ich dir morgen viel Glück auf deiner Pirsch nach schönen Beutestücken ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  7. Na, wenn gleich 3 schwarze Kater und die "Grande Dame" obendrein für den Rest des Jahres kein Glück bringen, dann weiß ich es auch nicht. ;o) Beim Gang über den Flohmarkt scheinen sie ja schon selbiges bewirkt zu haben, dass Du diese Schätze entdecken konntest. Ich glaube, Omas Waage dieser Art ist vor Jahren der Entrümpelungswut meiner Mutter zum Opfer gefallen. Aus heutiger Sicht mehr als schade. Ich glaube, ich würde diese jetzt wieder gerne in Betrieb nehmen wollen. Digital kann jeder.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So gesehen sollte dann nix mehr schief gehen ;-))) (schnell auf Holz klopf). Genau, digital kann jeder (hihi).
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  8. Deine Stickbilder sehen ganz reizend aus, liebe Ursula,
    hab einen schönen Sonntag!
    Crissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Crissi,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  9. Hallo Ursula. Schön deien Katzenstickbilder nett anzusehen. Auch schöne Flohmarktdinge hast du erstanden. JA die alten Dinge werden nie unmodern,und sind zum Teil noch besser wie die heutigen.
    Schöne angenehme Woche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Jana.
      Herzliche Grüße
      Ursula

      Löschen
  10. Das sind ja schöne Funde, liebe Ursula. Die Vase hätte ich auch mitgenommen. Ähnliche besitze ich auch in ganz klein. Ich mag so etwas total gern. Besonders Rosenmotive!

    Die Schiffchen hätte ich jetzt nicht erkannt. Aber ich erinnere mich, daß ich in einem Brocki einmal sehr große Spulen gesehen habe, wie aus dem Film "Mäusejagd", an den ich dabei sofort denken mußte. Ich konnte sie allerdings nicht brauchen, deshalb ließ ich sie dort. An Deko gebe ich ja eher noch weg, als daß ich neu kaufe. Bzw. wenn ich ein neues Teil kaufe, muß dafür ein "altes" weichen ... manchmal gar nicht so einfach.

    Eine ähnliche Waage besitze ich auch. Die habe ich auch mal in einem Brocki gekauft. Dort gab es sogar zahlreiche Waagen, eine schöner als die andere. Manchmal gibt es so Stellen, so sich Schönes finden läßt, man muß sie nur kennen.
    Die Katzenmotive mag ich auch sehr gern. Da wirst Du es wohl vorausgeahnt haben. :-)
    Heute hab' ich mal Goldlack-Jungpflänzchen eingetopft. Die Samen reifen nun auch so allmählich. In diesem Jahr ist auch wieder alles anders! ;-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sara,
      da mir meine neue alte Vase besser gefällt, als ein "liebes Geschenk" (was noch im Schrank sein Dasein fristete), fiel mir die Entscheidung nicht schwer, wer gehen und wer bleiben darf (lach). Bei den Spulen musste ich auch ein wenig googeln. Aber mit der Bandweberei lag ich gleich richtig. Da bin ich mal auf den Goldlack gespannt ;-)).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  11. Oh was für wunderschöne Stickbilder! ♥ Allesamt ganz toll. Die würde ich mir auch aufhängen :-). Die alte Waage finde ich klasse, so eine hatten wir tatsächlich noch daheim früher. Hach und die Vase, schöön! Da hast Du wirklich herrliche Funde gemacht auf dem Flohmarkt, viel Freude daran wünsch ich Dir. LG Nata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nata,
      vielen Dank. Da habe ich wirklich Glück gehabt, so viele tolle Sachen zu ergattern. Manchmal finde ich auch gar nix (hihi).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen