Dienstag, 29. September 2015

Gesucht - Gefunden

Im letzten Post habe ich ja noch nach Herzen für die Küchenfenster-Deko gesucht. Eines hätte ich dann schon mal ;-))).


Bei Renate/Stickeule bin ich fündig geworden.


Dieses Herzchen habe ich mit Sticktwist von Anchor Farbe Nr. 20 gestickt.


Als ich diese Servietten im Laden sah, dachte ich sofort an das gebundene Heide-Herzchen, was ich letzten Winter geschenkt bekommen hatte.


Dann wollte ich noch von meinem Ausflug am Samstag (26.09.2015) erzählen. Wobei das Wort "Ausflug" viel zu hoch gegriffen ist. Ich brauchte nur in den benachbarten Stadtteil fahren (ca. 10 Autominuten). Eigentlich hatte ich gar keine Zeit, denn lieber Besuch aus dem Schwarzwald hat sich für diese Woche angekündigt und ich wollte noch so einiges erledigen. Aber ich war dann doch neugierig auf diesen Garten von Helga und Georg Görnert, der im Rahmen von der offenen Gartenpforte "Gärten an der Ruhr" zu besichtigen war. Zumal ich schon verwundert war, überhaupt hier in meiner Nähe einen Teilnehmer zu finden. Fotografieren war erlaubt, aber keine Veröffentlichungen. Gut, den Wunsch muss ich respektieren. Wer aber dennoch Bilder aus diesem Garten betrachten möchte, der kann dies in der "Landlust" Ausgabe Sept./Okt. 2015) tun. Nach einem freundlichen Empfang begann ich meinen Rundgang bei herrlichstem Wetter. Mir gefielen die vielen Astern, immer wieder dazwischen Ziergräser und rosa Fetthennen. Aber am allerbesten sah der Korkspindelstrauch in seiner "Herbstfärbung" aus. Wenn ich Platz hätte, würde ich mir den sofort bestellen. Es war mal interessant, in einem anderen Garten auf Entdeckungsreise zu gehen.


Doch so ganz ohne Garten-Fotos kommt dieser Beitrag nun doch nicht aus. Zu meiner Freude blüht meine Hosta-Neuerwerbung "Golden Tiara" immer noch und dann in diesem schönen kräftigen Farbton.


Zum Vergleich meine "alte" Hosta, deren Namen ich leider nicht weiß. Diese blüht aber im Sommer. Im Augenblick färben sich die Blätter schon herbstlich gelb.

Dieser Beitrag wird übrigens mein erster bei handmade on tuesday sein.


Ich wünsche euch eine schöne Zeit


Kommentare:

  1. Ach wie reizend Deine Stickerei liebe Ursula!
    Hab einen angenehmen Tag
    Grüßle Crissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Crissi.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  2. Ach, wie schön! Das Herz ist ja richtig gelungen und auch das Heidekrautherz gefällt mir sehr (gut, dass ich noch ein wenig davon über habe ;-)).
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sarah.
      Liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  3. Das gestickte Herz sieht wirklich toll aus!
    Es schmückt sicher schon dein Küchenfenster!?
    Eine schöne Restwoche!
    LG Sylvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sylvi, vielen Dank. Ja, es hängt schon am Küchenfenster ;-)).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  4. Liebe Ursula,
    oh ist dein Küchenfenster-Herz aber schön geworden, ich finde es wundervoll. Die Servierten die du gefunden hast passen wirklich eins zu eins zu deinem gebundenen Herz, faszinierend. Es freut mich das du so einen netten Garten Ausflug hattest, schade das man dort nicht fotografieren durfte aber deine Blumenbilder sind trotzdem wieder sehr hübsch.
    Ich wünsche dir noch einen angenehmen Abend
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sandra, herzlichen Dank. Das Stickherz erfreut mich schon am Küchenfenster. Manchmal gibt es schon tolle Zufälle. Bei Herbstmotiven und schönen Servietten kann ich schon mal schwach werden (neben Wolle, Stoff, Garten-Pflanzen, Katzen, Porzellan.....) ähem habe ich was vergessen? (lach). Du weißt bestimmt, was ich meine, nicht?
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  5. Hallo Ursula,
    eine offene Gartenpforte in dieser Jahreszeit finde ich super. Meist wird diese Veranstaltung auf die Zeit der Rosenblüte gelegt. Ich selbst nehme immer am offenen Garten teil. Als ich mal vorschlug, auch den Herbstgarten zu zeigen, fand ich keine Zustimmung.
    Ich habe mir den Garten in der Landlust angesehen und finde ihn wunderschön, gerade in dieser Jahreszeit.

    Dein besticktes Herz für das Fenster ist ganz zauberhaft. Da bekomme ich Lust auch mal wieder zu sticken.

    Liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anette, im Augenblick bin ich gerade etwas "sticksüchtig" (lach). Dieser Garten war auch schon einmal Ende Juli zu besichtigen. Da hatte ich leider gar keine Zeit und wollte nun unbedingt den Besuch nachholen. Einen Herbstgarten finde ich sehr attraktiv.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  6. Hallo Ursula, hübsch ist das gestickte Herz...aber auch im Heidebett finde ich es super schön. Einen Garten zu allen Jahreszeiten attraktiv zu gestalten und zeigen zu können, das ist wahre Kunst...und ein Herbstgarten gefällt mir ebenso gut wie zur Rosenblüte. Die LL werd ich mir besorgen und bin gespannt auf die Gartenbilder.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich dir zu, liebe Marita. Einen Garten zu gestalten, der zu allen Jahreszeiten etwas zu "bieten" hat, das ist wahre Kunst. Ich "arbeite" noch daran (lach).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  7. Na, das Rätsel der unbekannten Hosta werden wir bestimmt noch knacken. Das Herzchen kann ich mir lebhaft am Fenster vorstellen und ein Zwilling stünde ihm sicher gut zu Gesicht. ;o)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja, einen Zwilling habe ich schon im "Auge". Muss ich "nur" noch sticken (hüstel).
      Liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  8. Hallo Ursula. Sehr schön dein gesticktes Herzchen toll anzusehen. Ach das Heideherzen passend zur Serviette sehr hübsch.
    Schönen Herbsttag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, liebe Jana.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  9. Ich denke, liebe Ursula, daß Du Dich an beiden Herzen sehr lange erfreuen kannst; denn beide haben eine lange 'Haltbarkeitsdauer'. Heidekraut ist ja auch getrocknet noch sehr schön. Liebe Grüße Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith, ich denke auch, dass beides noch ein Weilchen hält ;-))).
      Liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  10. Guten Morgen, liebe Ursula,
    oh, danke für die lieben Worte. Ich hab mich soooo darüber gefreut. Deine Herzen sind ja reizend, Die könnten mir auch sehr gut gefallen.
    Eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Elisabeth.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  11. Die Herzen sind wundervoll <3

    Liebste Grüße

    http://www.jenniesteka.de ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Jenni.
      Liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  12. Hallo liebe Ursula,

    wunderschöne Hostablüten. Aber auch die Herzerl sind wunderschön!!!

    Schönes Wochenende,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Eva.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  13. Ursula, das sieht ja toll aus dem dem Heideherz, das würde mir auch gefallen! Deine unbekannte Hosta ist Gold Standard, eine gesunde sonnenfeste Sorte. Ich wünsch dir einen schönen Sonntag!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun, herzlichen Dank. Den Namen der Hosta habe ich mir mal gleich notiert. Sie verträgt wirklich gut die Sonne. Ich habe sie an zwei Standorten. Einmal auf der Terrasse - da bekommt sie die Sonne voll ab (Südseite), dann noch einmal am Ende des Gartens an einem schattigen Plätzchen. Die Pflanze auf der Terrasse ist immer einen kleinen Schritt voraus. Sie treibt z.B. eher aus und nun ist sie schon herbstlich gelb gefärbt.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  14. Wunderschön sieht das gestickte Herz aus und das gebundene Erika-Herz gefällt mir auch so gut. Hier sagt man "Erika" dazu und dieses Jahr gibt es wieder sehr viel davon in den Wäldern. Hält sich auch schön lange und gehört einfach zum Herbst.

    Liebe Grüße von Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Nele. Das sieht total schön aus, wenn draußen in der Natur die Erika blüht. Ich mag das auch sehr.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen