Dienstag, 3. November 2015

Näh-Utensilo

Heute möchte ich mein Näh-Utensilo vorstellen.


Nach einer Vorlage von Country Quilt, Oberhausen. Wer mal schauen möchte, bitte hier entlang ;-)).


Es ist schon länger fertig, aber nun erst fotografiert. Den Stoff für innen und außen mochte ich gleich so gern.


Die Öse ist ein wenig groß und lang geworden.


Kommen wir zum Innteil. Praktisch finde ich, dass sich das Nadelkissen durch ein Stückchen Klettband fix abnehmen und wieder befestigen lässt. So kann man das Nadelkissen z. B. mit zum Bügelbrett nehmen, ohne das ganze Utensilo mitzuschleppen.


Scherenfach, Nadelkissen und ein Täschchen für Kleinigkeiten.


Nadelhalter aus Filz und ein Trenn- und Stiftehalter


Die Gesamtansicht. Dafür das dies mein erstes Werk in dieser Art ist, bin ich mit dem Ergebnis ganz zufrieden ;-))).

Da heute Dienstag ist, steht hier nun dieser Link: Handmade on tuesday
...und dieser auch noch: Creadienstag
Nun bin ich auch hier dabei: Herzensangelegenheiten


Die Farbe der Distelblüte finde ich wunderschön. Ich habe mir etwas Samen mitgenommen und in die Wildnis hinter meinem Gartenzaun ausgesät. Vielleicht kann ich damit ein paar Schmetterlinge im nächsten Jahr erfreuen.

Ganz liebe Grüße


Kommentare:

  1. Ganz prima dein Näh Utensil, da macht das Arbeiten dann umso mehr Spass,wenn alles seine Ordnung hat und die Idee mit dem Klettband und dem Nähkissen perfekt ! Hast du vielleicht noch einen link für Country Quilt ? LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke,
      ja habe ich ;-))) Hier ist er: http://www.countryquilt.de/shop/
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  2. Keine schlechte Sache, Dein Utensilio. Ich muss immer erst ein wenig kramen, bevor ich zum Nähen alles beieinander habe. Und wie witzig, das Muster des Stoffes zeigt, wofür es da ist.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      ein Versuch dem (kreativen) Chaos Herr zu werden (hihi).
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  3. Liebste Ursula,
    jetzt musste ich ja echt schmunzeln...wir zwei sind ganz schön "ordentlich" hi,hi...Wunderhübsch dein Utensilo und mit so viel schicken Besonderheiten, gefällt mir richtig gut. Wieder was neues für meine To-Do-Liste...kicher...
    Dein gewählter Stoff ist zudem richtig klasse und harmoniert super mit den Innentaschen.
    Umarme Dich
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Sandra, ich habe mir auch eins gegrinst, als ich deinen Post gelesen habe ;-))). Das die To-Do-Liste immer länger werde (seufz). Freut mir ungemein, dass dir mein Utensilo gefällt.
      Eine schöne Zeit und viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  4. So eine Utensilientasche ist sehr praktisch und deine gefällt mir besonders gut!!

    Hoffentlich hast du Glück und die Samen gehen auf, den Schmetterlingen und den Vogerln würde es ganz sicher gefallen :)

    Schöne Woche wünscht dir
    EVA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, ich dank dir schön. Ich versuche hinter meinem Zaun (und auch im Garten) für die Schmetterlinge interessante Pflanzen anzusiedeln. Für die Vögel habe ich Liguster angepflanzt, damit sie im "Unterholz" Deckung finden. Ich hoffe, meine Bemühungen helfen den Tieren ein wenig.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  5. Sehr schön geworden ! Toller Stoff !
    Und weil Herzen drauf sind, würde ich mich freuen, wenn du es auch bei meinen Herzensangelegenheiten verlinken würdest !
    LG Ellen von nellemies design

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mache ich gerne. Vielen Dank.
      Liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  6. Da kannst Du sehr zufrieden sein, liebe Ursula, Dein Utensilo ist wunderschön geworden und sehr praktisch.

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Nele.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  7. Hübsch und praktisch: das ist ideal!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, liebe Helga.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  8. Hallo Ursula. Finde ich ja toll und sehr praktisch zugleich dein Nähutensilo
    Und es sieht auch noch sehr schön aus.
    Schöne Herbstwoche und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, liebe Jana.
      Ebenfalls noch eine schöne Herbstwoche
      wünscht dir
      Ursula

      Löschen
    2. Sehr hübsch liebe Ursula, so etwas kann Frau doch immer gut gebrauchen!
      Grüßle Crissi

      Löschen
    3. Danke schön, liebe Crissi.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  9. Sieht sehr praktisch aus liebe Ursula und noch dazu ein so liebevoll gestaltetes Unikat. Das muss man sich ja ganz genau ansehen.
    Alles Liebe und noch schöne Herbsttage
    wünscht dir Ariane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ariane, vielen Dank.
      Herzliche und sonnige Grüße
      Ursula

      Löschen
  10. Richtig hübsch finde ich dein Nähutensilo und so toll mit passendem Stoff - da macht das Nähen sicher viel mehr Spaß, wenn alles sofort griffbereit beieinander liegt.
    LG und ein schönes Wochenende, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Marita.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  11. Liebe Ursula,
    ich finde dein Nähtäschchen ist dir sehr gut gelungen. So hast du deine Nähsachen immer ordentlich verräumt. Sehr praktisch.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, liebe Christine.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  12. Dein Utensilo ist soooooo schön geworden. Der Stoff gefällt mir auch gut.
    Toll, alles hat seinen Platz
    Viele Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike, vielen Dank für deinen Kommentar.
      Liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  13. Niedlich! :-) Und die Leberblümchen vergesse ich selbstverständlich im Frühjahr nicht. So winzig mit spindeldürren Stielchen wie die waren, habe ich sie einfach nicht unbeschädigt aus dem Boden bekommen. Bei ihnen braucht es wohl einige Zeit, bis sie sich einwachsen und "groß" werden, jedenfalls so, daß man sie unbedenklich verschicken kann.

    Liebste Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Sara. Wenn das mit den Leberblümchen im Frühjahr klappt, würde ich mich sehr freuen. Aber nur, wenn du dir deinen Bestand nicht ruinierst. Das wäre mir nicht recht.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen