Dienstag, 17. November 2015

Rotkehlchen

 ♥


Dies ist ein Motiv aus dem Buch "Jahreszeiten Herbst & Winter" von Christiane Dahlbeck. Mit dem schönen Flora-Garn gestickt. Ich finde die Farben sehr naturgetreu.


Rotkehlchen finde ich ohnehin sehr nett - also die echten Piepmätze ;-))).




Diese Pilze fand ich auf einem meiner Spaziergänge. Sie hatten einen alten Baumstumpf komplett "besiedelt". Jede Seite der Pilz-Kolonie war reizvoll und ich konnte mich für kein einzelnes Bild entscheiden ;-))). Da war das Wetter auch noch sonnig und trocken. Das hat sich nun entschieden geändert.


So, hier ist sie nun. Die fertig versponnen und verzwirnte, kuschelweiche Wolle von Frau Dorfgeheimnisse. Soviel kann ich euch verraten, dass die "Dahlen-Färbung" angesponnen ist. Am Sonntag war ich nämlich in Sachen "Spinnerei" unterwegs (grins).

Allseits viel Vergnügen bei Handmade on Tuesday und Creadienstag ;-)))

Liebe Grüße von


Kommentare:

  1. Liebste Ursula,
    das Rotkehlchen ist absolut goldig und sieht wirklich sehr "echt" aus. Gefällt mir richtig gut, ach und deine frisch gesponnene Wolle. Ist die schön...schwärm...Es begeistert mich jedesmal das du deine Wolle selbst herstellst, auf die Dahlien-Wolle bin ich ganz besonders gespannt.
    Umarme Dich
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Sandra,
      es freut mich sehr, wenn dir meine Werkeleien gefallen.
      Alles Liebe und Gute
      Ursula

      Löschen
  2. Rotkehlchen finde ich auch sehr niedlich - egal als "Motiv" oder in echt. ;-)
    Deine Umsetzung ist klasse geworden!

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Kerstin.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  3. Oh, ist dieses Rotkehlchen lieb, sehr natürlich!!!! Ich liebe sie ja alle die Piepmätze! Und sehr schön deine "Spinnereien"
    Alles Liebe
    von Ariane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Ariane, ich dank dir schön.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  4. Dein Rothkehlchen ist so wunderschön.
    Wir haben täglich Besuch auf dem Balkon von einem Rotkehlchen. Ein wundervoller Piepmatz und nicht so gierig wie Meisen und Finken, die hier auch rumwuseln.

    Deine Wolle ist toll und auf dein Spinnergebnis der Dahlien bin ich sehr gespannt.

    liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe hier oft das Vergnügen, mit einem Rotkehlchen im Garten zu sein, liebe Iris. Wenn ich den Boden hacke, dann stürzt es sich wagemutig auf diese Stelle, denn es hat etwas essbares entdeckt. Dann schaut es wieder mit seinen großen dunklen Äuglein aus sicherer Entfernung. Manchmal bekomme ich auch ein Liedchen "vorgezwitschert".
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  5. Manche Dinge wachsen einem ans Herz und man kann gar nicht so richtig sagen warum. Rotkehlchen gehören eindeutig dazu. Vielleicht weil sie so schön wippen, sehr nahe kommen und mit kleinen Knopfaugen schauen. Ich persönlich hätte auch gerne Fledermäuse am Haus, aber man kann eben nicht alles haben. Das kleine Stickbild ist auf jeden Fall goldig.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Fledermäuse fänd ich auch gut, liebe Tanja. Oben auf der Halde leben welche (habe da mal so eine Exkursion mitgemacht). Hier unten habe ich leider noch keine gesehen. Eben, alles ist nicht drin, leider.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  6. Hallo Ursula, dein gesticktes Rotkehlchen ist allerliebst und hat einen tollen Platz bekommen. Hier hüpfen auch zweie durch den Garten und sind ganz zutraulich und sehr interessiert... echt goldig.
    Einen schönen Abend und liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marita,
      die kleinen Federbällchen sind echt süß.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  7. Als totale Vogel-Närrin gefällt mir dein Rotkehlchen natürlich besonders gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich besonders, liebe Helga ;-)))
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  8. Dein kleiner Piepmatz sieht wieder mal so süß aus liebe Ursula.
    Ich wünsche Dir einen angenehmen Tag
    Grüßle Crissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Crissi.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  9. Total niedlich, das Rotkehlchen! Ich mag die "gefiederten Freunde" ja so gern...vor allem jetzt, wo man sie am Futterhaus beobachten kann!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Nicole.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  10. Der kleine Kerl ist dir mal wieder sehr gut gelungen!
    Der würde sich auf einem Kissen auch sicherlich wohl fühlen:-)
    LG Sylvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt ;-))). Vielen Dank und liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  11. Wunderschön ist das gestickte Rotkehlchen und sehr naturgetreu. Die Wolle hat ganz tolle leuchtende Farben, da bin ich mal gespannt, was Du damit nadeln wirst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele Dank, liebe Nele. Noch habe ich mir keine Gedanken gemacht, was ich mit der Wolle machen werde. Manchmal kommt dann so ein Gedankenblitz und dann hat man genau diese Wolle vor Augen ;-)))).
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen