Dienstag, 1. März 2016

Niedliche Häuschen


Kürzlich sah ich auf dem Blog "Bunte Scherben" diese niedlichen Häuschen.


Friederike hat sie getöpfert und ich musste wenigsten ein paar davon haben ;-))).


Hier steht mein kleines "Dörfchen" und ich freue mich wie doll daran.


Sind die nicht niedlich?


Hier sind noch ein paar Häuschen - allerdings von Tieren. Gerne pflanze ich die Hauswurze in ungewöhnliche "Gefäße".


In dem Laternchen steht ein kleiner Hauswurz im Wintermodus noch mit schützender Noppenfolie. Wie ihr seht, brauche ich meine Laternen als Blumenampeln (lach).


Am Sonntag war herrlichstes Wetter. Es war zwar kalt aber die Sonne lachte so freundlich vom Himmel, da habe ich einen kleinen Spaziergang gemacht.


Einige Blumenzwiebeln sind wohl aus Gärten ausgebüxt. Hier haben sich Schneeglöckchen und Bärlauch angefreundet.


Noch ein Schneeglöcken-Tuff an anderer Stelle.

Ich freue mich, dass nun auch Marita ganz offiziell zu meine Followern gehört ;-))). Auch an Birgit ein herzliches Willkommen.

Viele liebe Grüße

Ursula


Kommentare:

  1. Meiiiii, de Häuschen sind ja zauberhaft! Toll, wie du die verschiedenen Gefäße bepflanzt hast - sieht spitze aus und so dekorativ!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Nicole.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Ursula
    Das sind ja allerliebste Häuschen, die gefallen mir auch sehr
    Und wie schön Frühlingshaft du dekoriert hast, mit dem herrlichen Sonnenschein
    Liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, liebe Marika.
      Nach dem Dauerregen tut der Sonnenschein sooo gut.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  3. Liebe Ursula, die Häuschen sind wirklich goldig, so klein und zierlich, aber so schön anzuschauen. Ich mag Dachwurz auch gerne und bin immer auf der Suche nach was neuem.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Martina.
      Dachwurze finde ich auch richtig toll.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  4. guten morgen liebe gisela,
    mei was sind die häuschen süß.mir gefallen sie sehr.schöne dekoration. hast du die decke gehäkelt? gefällt mir.
    dachwurze mag ich auch.hier scheint heute auch mal wieder die sonne.
    gestern war es grau,windig und eisig kalt.
    wünsche dir einen schönen tag,
    alles liebe regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regina,
      die Decke ist zwar gehäkelt, aber mal nicht von mir. Die habe ich geschenkt bekommen ;-))).
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  5. Frederikes Arbeiten bewundere ich, das Geschirr hat es mir besonders angetan, die kleinen Häuschen, für du dich entschieden hast sind aber auch hübsch, besonders.
    Gerade bremst eine Erkältung den Tatendrang der letzten Tage im Garten aufzuräumen, die schönen Ideen von dir gefallen mir da richtig gut. Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit, da wünsche ich dir gute Besserung. Der Garten lockt mich auch schon gewaltig.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  6. Liebe Ursula,
    die Häuschen sehen Klasse aus, gefallen mir sehr. Hauswurz im Schneckenhaus, welch aussergewähnliche Kombination, sieht aber toll aus.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Andrea.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  7. Jaaaa, liebe Ursula, was lange währt ;-))) Die Häuschen sind ja niedlich, an einem Korkenzieherhaselzweig sehen sie bestimmt super aus.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Marita, an einen Korkenzieherhaselzweig habe ich auch gedacht ;-))).
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  8. Entzückend deine Häuschen und die Idee, Sneckenhäuser zu bepflanzen, einfach genial ♡
    Herzlichst
    Ariane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Ariane.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  9. Eine ganze Neubausiedlung hast Du Dir da zugelegt, liebe Ursula, ganz entzückend!
    Der Bärlauch muß einen guten Standort haben. Bei mir ist er noch nicht so weit.
    Liebe Grüße - Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eine ganze Siedlung, liebe Edith (lach). Einmal habe ich schon ein paar Blättchen von meinem Bärlauch im Garten geerntet.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  10. Hallo Ursula. Niedlich sehen deine Häuschen aus viel Spaß damit.Hübsch sehen deine Schneckenhäuser aus mit dem Wurz.
    Schöne angenehme Woche und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Jana.
      Auch dir eine schöne Zeit und
      viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  11. Bei dir wächst schon Bärlauch ?? Ich habe vor Jahren mal welchen in den Garten gepflanzt und der hat sich prächtig vermehrt. Allerdings lässt er sich noch nicht blicken :)) Und jetzt hat es noch mal geschneit - da dauert es noch einige Zeit bis zur " Ernte".
    Die kleinen Häuschen sind ganz zauberhaft - die getöpferten und die Schneckenhäuschen :)
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einmal gepflanzt, breitet er sich gerne aus. Auch bei mir, liebe Marion. Statt Schnee haben wir - mal wieder - Regen.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  12. Die Häuschen sind allerliebst. Friederike macht tolle Sachen, ist leider nur viel zu weit weg. Ich denke, man könnte Stunden in ihrer Werkstatt verbringen und stöbern. Hauswurze verlangen geradezu nach ungewöhnlichen Pflanzgefäßen. Goldige Idee mit den Schneckenhäusern.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, in ihrer Werkstatt würde ich auch gern mal stöbern. Aber sie wohnt leider nicht "um die Ecke".
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  13. Mei, san de liab! So süße Häuserl. Eine super Frühlingsdeko. Deine Schneeglöckchen können sich aber auch sehen lassen. Bis ich solche Horste habe, muss ich noch warten.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      die oben gezeigten Schneeglöckchen habe ich auf meinem Spaziergang gefunden. Da kann man sich wirklich fragen, warum habe ich die nicht im Garten? Bei meinen Schneeglöckchen muss ich wohl auch noch warten - leider.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  14. Die kleinen Häuschen gefallen mit ausgesprochen gut. Und zum Aufhängen finde ich sie besonders schön.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Anette. Die Häuschen bekommen noch einen schönen Ast. Aber ich konnte nicht warten und habe sie schon vorab gezeigt ;-))).
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  15. Ach, die sind ja allerliebst! :-) Auch wenn ich mir keine Deko mehr kaufen wollte, aber da könnte ich glatt zuschlagen ... die stelle ich mir in Zweigen im Wohnzimmer der an der Terrasse entzückend vor. Muß doch gleich mal schauen gehen, ob man die erwerben kann.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sara,
      man kann sie erwerben (lach). Gerade heute hat Friederike einen "Hausbau-Post" gebracht. Ich fand die Häuschen auch so putzig und konnte nicht widerstehen.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  16. Ja wie süß sind die denn!! Na da kann ich gut verstehen, dass Du sie haben mußtest :-). Deine Pflanzideen find ich auch ganz klasse! Herzliche Grüße sendet Dir Nata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Nata.
      Liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  17. Liebe Ursula,
    zunächst ganz lieben Dank für deine netten Worte zu den hexagons bei mir. Ich freue mich immer, von dir zu lesen.
    Leider ist das Wetter bei uns heute nicht sehr schön, aber ich muss doch gleich mal schauen, ob auch bei mir der Bärlauch schon zu sehen ist. Leider hat er aber wohl keinen so geeigneten Standort , denn groß vermehrt hat er sich in den letzten Jahren nicht. Leider, ich mag ihn so gern.
    Ich wünsche dir ein ganz schönes Wochenende.
    Liebe Grüße aus Norddeutschland.
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Beate,
      Bärlauch mag ich auch sehr. Bei mir gedeiht er sehr gut unter der Hortensie ;-)).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  18. mmmhhh, Bärlauch, er wächst schon bei Dir, liebe Ursula, ein Genuss!
    Die winzigen Häuschen gefallen mir und Du hast Dir gleich ein ganzes Dorf zugelegt, zusammen mit den Traubenhyazinthen eine tolle Frühlingsdeko. Hauswurz ist sehr genügsam und braucht wenig Platz und die Schneckenhäuschen sind wie geschaffen dafür.
    Sie wohnen bei uns im Garten auf einem Dachziegel ;-)))

    Hab ein schönes Wochenende mit viel Gemütlichkeit
    Liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traudi,
      Hauswurze sind unheimlich genügsam und wachsen in allen möglichen Gefäßen. So einen Dachziegel fände ich auch noch hübsch.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  19. Oh, bei Frederike gibts die tollen Häuschen...da könnte ich mir eigentlich auch mal eins besorgen. Ich lese schon länger bei ihr mit.
    Ich habe hier auch schon den ersten Barlauch entdeckt, aber er ist noch zu klein, zum Verspeisen....da müsste ich in wärmere Gegenden fahren, um ihn zu sammeln. Heute morgen war mal wieder alles Weiß.....
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun,
      leider liegt heute Morgen alles schlapp am Boden. In der Nacht hat es (mal wieder) gefroren. Ich hoffe, es war nicht zu kalt für die "frischen" Pflanzen. Friederike macht wirklich tolle Sachen.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen