Montag, 14. März 2016

Söckchen


Für das kleine Mädchen, was ich bestricken darf, habe ich neue Socken genadelt.


Die Wolle ist von Regia.


Inzwischen müssten sie angekommen sein.


Für ein paar Puppensöckchen hat die Wolle auch noch gereicht.

Dann habe ich mir ein neues Buch gegönnt: "Die Häschenschule"


Schon oft wollte ich mir die Häschenschule bestellen und irgendwie haben es immer andere Bücher in den Einkaufswagen geschafft. Nun war ich über diesen Umstand recht froh, denn ich habe eine schöne Jubiläumsausgabe gefunden. Im Jahre 2014 feierte die Häschenschule ihren 90. Geburtstag. Hier sind alle drei Geschichten "Die Häschenschule" (Albert Sixtus und Fritz Koch-Gotha), "Der Häschen-Schulausflug" (Albert Sixtus und Richard Heinrich) und "Ein Tag in der Häschenschule" (Anne und Rudolf Mühlhaus) vereint, auch werden der Kinderbuchautor Albert Sixtus und der Illustrator Fritz Koch-Gotha kurz vorgestellt. Es gefällt mir richtig gut.


Die Krokusblüten recken sich der Sonne entgegen.

Einen schönen sonnigen Tag wünscht euch

Ursula


Kommentare:

  1. Oh was für schöne Socken! ♥ Tolle Farben. Da freut sich das Mädel bestimmt. Die Häschenschule finde ich auch ganz zauberhaft, ich wünsch Dir viel Freude daran! Liebe Grüße & eine gute Woche, Nata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Nata.
      Eine schöne Zeit und viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  2. Liebste Ursula,
    deine Söckchen sind wirklich herrlich geworden, der Farbverlauf ist sehr schön. Ein tolles neues Buch hast du dir da angelacht, ich mag solche Bücher ja auch immer sehr gerne.
    Grüß dich ganz herzlich
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra, ich danke dir. Ich finde, die "alten" Kinderbücher sind noch mit "Herz" gemacht. Vielleicht bin ich aber auch in dem Alter, in dem ich mich nach der "guten alten" Zeit sehne (lach).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  3. Wie hübsch, liebe Ursula! Auch die Farbe der Socken ist so schön! Passend gleich zum Osterhäschen mit Anhang. :-) Und die Puppensöckchen, das ist ja goldig, da wird das kleine Mädel sich aber freuen!
    Mit der Häschenschule hattest Du ja Glück! Ich glaube, wir haben auch noch irgendwo in einem Umzugskarton dieses Buch. Und bei Dir blühen die Krokusse ja auch so schön!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sobald die Sonne hervor kommt, strahlen die Krokusse mit ihr um die Wette, liebe Sara. Es ist herrlich, diese Farbkleckse zu sehen.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  4. Die kleinen Söckchen sehen ja putzig aus, die Farbe der Wolle ist schön. Ja, ja die Hasenschule - wollte ich mir auch schon immer zulegen. Viel spaß damit,
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Martina.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  5. Hallo Ursula,
    wunderschön in der Farbe die Mädels- bzw. Puppensöckchen!!! Ja, die Häschenschule kenn ich auch noch aus Kindertagen, aber das Buch konnte ich nie mein Eigen nennen. Was strahlen deine Krokusse in der Sonne...gestern war es hier auch so nett, doch heute ist es neblig und kalt.
    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, liebe Marita. Die Häschenschule habe ich früher auch nie besessen ;-))). Besser spät als nie (lach).
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  6. Witzig - wir haben viel gemein. Das Häschenbuch habe ich auch mal gekauft und solche Socken hat eine Bekannte immer für unsere Lütten gestrickt!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja prima. Gefällt mir, liebe Sigrun.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  7. Die Hasenschule hatte ich letztens noch in der Hand und überlegt, ob sie mit nach Hause kommt. Vielleicht sollte ich noch einmal an den Tischen vorbeipirschen... Die Söckchen sind hübsch. Frühlingsfarben langsam überall, nicht nur in den Gärtnereien.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pirsche ruhig noch einmal, liebe Tanja ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  8. Liebe Ursula,
    ach, wie oft haben wir mit unseren Kindern die Hasenschule
    besucht. Die Zeichnungen sind einfach allerliebst. Deine Strümpfe gefallen mir sehr. Ich habe auch ein Paar auf den Nadeln und ich will auch mal auf dem Fuß re-li stricken.
    Liebe Dank für deine netten Worte bei mir.
    Ich grüße dich ganz herzlich!
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Beate,
      wie schön, dass du auch dieses Büchlein besitzt. Ich komme immer wieder gerne bei dir vorbei (grins).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  9. Deine Söckchen sind richtig niedlich wobei ich mir die Puppensocken ziemlich fummelig beim Stricken vorstelle.

    Die Hasenschule gehörte früher meinen Kindern. Irgendwie ist das Buch inzwischen in Vergessenheit geraten. Dabei ist es so schön.

    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Anette.
      Richtig fummelig wird es erst mit Nadeln 1,25 mm. Diese hier waren nicht so schlimm ;-))). Es wäre echt schade um dieses Büchlein, wenn es ganz in Vergessenheit geraten würde.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  10. Oh, sind die Sockerl süß. Da wird bestimmt jemand große Freude haben. Deine Krokusse im Sonnenlicht sehen auch toll aus. Bei uns hat sie sich wieder versteckt - leider! Ja, beim See gibt es anscheinend recht viele Biber und die haben mit den Bäumen kein Erbarmen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Kathrin. Es soll hier ja etwas wärmer werden. Warten wir mal ab. Die "Wetterfrösche" sind nicht so verlässlich (grins). Ich finde das ganz erstaunlich, dass so ein verhältnismäßig kleines Tier einen dicken Baum "abnagen" kann.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  11. Liebe Ursula,
    richtig schöne Socken und Söckchen sind dir von der Nadel gehüpft. Ich gratuliere dir zu deinem tollen Buch, irgendwo steht es auch bei mir herum.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Andrea.
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen
  12. Hallo Ursula. Sehr niedlich die kleinen Söckchen schön warm die kann man bei dem Wetter noch gut gebrauchen.
    Ich habe die Häschen Schule von 1968 ein altes Buch ,das hat jetzt mein kleiner Enkel. Das Buch ist so schön das sich ganze Generationen daran erfreuen.
    Schöne Woche noch und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das finde ich richtig gut, dass nun dein kleiner Enkel dieses schöne Büchlein ansehen kann. Da gibt es so viel zu entdecken ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  13. Hallo Ursula,

    ich habe schon lange nichts mehr von mir hören lassen, aber vergessen habe ich deinen Blog nicht.

    Du hast wieder wunderschöne Sachen gemacht.

    Ich wünsche dir und deiner Familie vorab ein schönes Osterfest.

    Liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Heike,
      wie schön, mal wieder von dir zu hören.
      Auch für euch eine schöne Osterzeit und
      viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  14. Sehr lieb deine Mädchensocken und so schön die Farbe! Ich mag Pastell!
    GGLG von Ariane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Ariane.
      Ein schönes Wochenende und
      viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  15. Na wenn das mal keine Prinzessinen-Socken sind! Wunderschön in den Mädchenfarben!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffentlich denkt die "Prinzessin" auch so (hihi).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  16. Liebe Ursula,
    ich kenne dieses Buch gar nicht, klingt aber total süß.
    Hübsche Söckchen hast du gestrickt.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      ich kann dir nur empfehlen, in diesem Büchlein zu blättern, wenn du einmal die Gelegenheit hast. Du wirst es mögen ;-))).
      Viele Grüße
      Ursula

      Löschen