Freitag, 27. Mai 2016

Wetterprognosen


Ihr Lieben,

zu allererst möchte ich mich bei euch für eure lieben  Worte bedanken. Darüber habe ich mich sehr gefreut und es bedeutet mir sehr viel

Die Wettervorhersage erzählt heute was von Unwetter und Tornado. Allerdings gilt dies für die Eifel. Das ist noch ein Stück weit weg, doch wer kann das schon so genau sagen.

Frei unter dem Motto: Das Wetter ändert sich - oder es bleibt wie´s ist ;-))).

Paeonia Red Charm

Doch bevor Regen die Blüten ruiniert, möchte ich euch die von meinen Pfingstrosen zeigen.


Ich habe nur die eine Pfingstrose und die steht im Vorgarten.


Mich beeindrucken die Blüten jedes Jahr auf´s Neue.


Dieses zarte Blümchen hat sich klammheimlich in meinen Garten geschmuggelt. Die Farbe des Mohns finde ich total schön. Das Gelb leuchtet förmlich. Hoffentlich sät er sich aus (und ich reiße ihn nicht im Frühjahr aus). Diese "Ecke" ist kaum zugänglich, ohne irgend welche andere Pflanzen abzureißen oder umzuknicken.


Geranium Mavis Simpson fängt nun an zu blühen. Eine neue Staude. Der Milchstern drängt sich auch ins Bild.

Morgensternsegge Carex grayi

Hinterm Zaun wächst die Morgensternsegge. Es wundert mich sehr, denn eigentlich stand sie früher am Teichrand. Wie sie an dem jetzigen Standort zurecht kommt, ist mir ein Rätsel.


Die Radieschen wachsen gut und schmecken lecker. Je nachdem was ich frühstücke, hole ich mir ein paar.


Mit diesem kleinen "Glückskäfer" möchte ich mich für heute verabschieden.

Bleibt schön gesund und macht es gut
.






Kommentare:

  1. Liebe Ursula,
    danke für die schönen Gartenbilder! Deine Pfingstrosen sind wunderschön!!!! Ich habe welche in der Vase, sie blühen normal blättrig, d. h. so toll gefüllt wie Deine sind sie nicht...
    Liebe Grüße aus dem heute verregneten OWL, Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Charly.
      Ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  2. Tolle Bilder wieder! Ich liebe ja Pfingstrosen, Deine haben eine ganz wunderbare Farbe. Der gelbe Mohn ist auch klasse, sieht man doch eher selten. Ein schönes sonniges und unwetterfreies WE wünsch ich Dir!
    LG Nata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Nata.
      Pfingstrosen finde ich toll. Leider habe ich ja nur sehr wenig Platz und musste mich für eine entscheiden. Habe ich nicht bereut (hihi). Gelben Mohn hatte ich auch noch nicht.
      Ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  3. Ich verstehe so gar nichts von Ackerbau und Viehzucht, aber ich liebe es, wenn du deinen Gartenbilder zeigst,liebe Ursula. Und ein wenig Neid macht sich ob der Schönheit breit ;-))
    Es ist sicher soviel Arbeit, die mir mit meinem mickrigen Balkon erspart bleibt.
    Ich hoffe, es geht dir soweit gut und du kannst die Zeit ein wenig geniessen. Nimm dir einfach die Zeit für dich.
    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz herzlichen Dank, liebe Iris.
      Ich gehe einfach in den Garten, statt mich mit dem schnöden Haushalt zu beschäftigen ;-)). Na ja, ich versuche es. Ein paar Arzt-Termine habe ich nächste Woche noch vor mir (grusel). Danach sehn wir weiter.
      Ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  4. Oh ja, ich liebe die Pfingsrosen auch, was in einem so kleinen Köpfchen für eine tolle, prächtige Blüte steckt. Bei meinen weisen habe ich in diesem Jahr sehr viele Knospen und ich kann es kaum erwarten bis sie blühen.
    Dein letzes Bild - die Purpurglöckchen sehen viel dunkler aus als meine - herrlich.
    LG und schönes Wochenende, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      dann wünsche ich dir, dass sich alle Knospen an deiner Pfingstrose öffnen und es ein weißer Traum wird ;-))).
      Ich wünsche dir ebenfalls ein schönes Wochenende und
      viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  5. Um diese Jahreszeit ist es im Garten einfach besonders schön. Und es gibt jeden Tag tausend neue kleine Wunder zu entdecken!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helga,
      es wundert mich immer wieder, mit welcher Kraft die Pflanzen wachsen und blühen.
      Ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  6. Schnöder Haushalt - besser, liebe Ursula - könnte ich es nicht ausdrücken. Haushalt ist für mich eine kurze Pflicht, der Garten die Kür. Der Mohn wird sich sicher aussamen, wenn du ihn stehen lässt. Bei mir konnte ich ihn nicht halten. Jetzt kommt der Juni, und andere Stauden werden das Regime übernehmen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es, liebe Sigrun (lach). Ich rupfe gerade die Vergissmeinnicht aus.
      Ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  7. Wunderschöne Aufnahmen!
    Wir haben hier für heute auch eine schlechte Wetterprognose bekommen.
    Normalerweise nicht weiter tragisch, aber heute müssen wir arbeiten.
    Von 16 Uhr bis 2 Uhr in der Nacht und das draußen!
    Das wird ein Spaß werden ...
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach herrje! Da wünsche ich, liebe Ute, dass das Wetter "hält".
      Ein schönes Wochenende (trotzdem) und viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  8. Liebe Ursula, wunderschöne Pfingstrosenblüten, ich hoffe dass sie eventuellen Sturm und Regen unbeschadet überstehen und dich noch mit ihren wunderschönen Blüten lange erfreuen.
    Bei uns geht grad ein Gewitter nieder und es regnet stark.

    Schönen Sonntag für morgen,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Eva.
      Bis jetzt ist noch alles trocken, aber es zieht sich zu. Hoffentlich wird es nicht schlimm.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  9. Deine Pfingstrose, liebe Ursula, blüht ganz toll. Meine dunkelroten frühen Bauernpfingstrosen haben dieses Jahr gar nicht üppig geblüht. Der Hibiscus nimmt ihnen das ganze Licht. Und den gelben Mohn könnten Vögel aus meinem Garten zu Dir getragen haben. Und ob der sich aussät, mehr als Dir lieb sein wird. Eine schöne Woche und liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Pracht hat leider bei dem Regen gelitten, liebe Edith.
      Dann nehme ich dieses gelbe Pflänzchen als einen Gruß von dir ;-)).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  10. Ob deine Pfingstrose noch steht...also unsere wäre erledigt gewesen nach dem Freitags-Regen....sie hat gerade noch Knospen.
    Das ist eine der schönsten Moment am Gärtnern..wenn man auf einmal eine Überraschungspflanze entdeckt, wie deinen gelben Mohn.
    Eine schöne Gartenwoche,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun,
      die Blüten der Pfingstrose sind Geschichte ;-(((, leider. Da sind noch ein paar Knospen, vielleicht habe ich was von denen. Sieht aber nicht so aus, denn es regnet und laut den Wetterfröschen soll es diese Woche auch durch regnen. Viele Pflanzen liegen "platt" am Boden. Aber ich will mich nicht beschweren. In anderen Orten sieht es katastrophal aus. Die armen Leute.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  11. Hallo Ursula. Herrlich deine Bauernpfingstrose in rot. Auch deine anderen Blümchen sind hübsch an zu sehen. Meine blüht auch. Meine anderen kommen jetzt so langsam. Aber meine Rosen blühen alle prächtig.
    Schöne Woche noch und liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana,
      wie schön, wenn die Rosen blühen. Meine fangen erst an. Gerade geht hier ein heftiger Schauer hernieder.
      Eine schöne Zeit und
      viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  12. Liebe Ursula,
    Deine Pfingstrosen sind herrlich !!!! Die Farbe mag ich sehr so ein kräftiges Rot !!Meine Pfingstrosen tragen noch Knospen, heute bin ich froh dass sie noch nicht blühten, denn es gab hier Hagel. Dass die süßen Blütchen Milchsternchen heißen , wußte ich nicht. Ich hab sie mal geschenkt bekommen, der Schenker wußte den Namen auch nicht. Jedes Jahr erfreuen sie uns. Wie schön bei Dir die Radieschen gewachsen sind. Solche Prachtexemplare würde ich mir auch zum Frühstück holen. Bei mir werden die nix.
    Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carmen,
      sei froh, dass sie noch in Knospe sind. Meine sind wohl hin. Hier "kübelt" es gerade. Ich war unterwegs und konnte mich erst einmal "trocken legen" als ich nach Hause kam. Stellenweise war "Land unter". Ich bin in meinen Schuhen geschwommen ;-))). Aber es ist nicht so schlimm wie im Süden des Landes. Was man da so im Fernsehen sieht, macht mir schon Angst. Die Radieschen habe ich alle aufgegessen ;-))). Neue sind gesät und keimen auch schon. Dafür wird dieses Jahr die Petersilie absolut nichts (lach).
      Einen schönen Abend und viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  13. Liebe Ursula,
    meine Pfingstrosen haben es auch schon 'hinter sich'. Ein bisschen Regen und alle Blüten waren ab.
    Die Morgensternsegge kenne ich noch nicht gefällt mir aber sehr gut! Mal sehen ob ich hier eine bekomme - vielen Dank fürs 'zeigen';-)
    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, liebe Ina, dass dir die Morgensternsegge so gefällt. Ich fand sie damals auch so witzig. Irgendwie hat sie hinterm Zaun "überlebt", nachdem wir den Teich weg machen mussten. Nun bin ich sehr froh darüber ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  14. Tolle Fotos, liebe Ursula. Die Pfingstrosen in Nachbar's Garten lagen völlig platt auf der Erde, von dem vielen Regen. Aber wir können hier zufrieden sein, zum Glück keinerlei Unwetter.

    liebe Grüße, Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich, dass die Pfingstrose platt am Boden lag, liebe Nele. Meiner gebe ich einen Staudenhalter zur Hilfe. Die Blüten sind auch ohne Regen schon schwer genug. Aber ich nehme gern den Regen in kauf. Meine Güte, Tornados in Deutschland. Da bekomme ich es richtig mit der Angst. Wir haben das Wetter kaputt gemacht und müssen es nun büßen.
      Ich wünsche dir eine schöne Zeit - ohne Unwetter.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...