Montag, 18. Juli 2016

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer


aber eine ist besser als keine ;o)).


Dieses kleine Stickbild von La Comtesse & Le Point De Croix habe ich schon auf verschiedenen Blogs gesehen und es gefiel mir überall sehr gut.


Offenbar hatte ich hier meine "blaue" Stunde. So lange der Zustand nicht so ist, geht das wohl in Ordnung (kicher).


Gestickt mit Anchor Nr. 1 - weiß, Nr. 130 - hellblau, Nr. 131 - dunkelblau

Aus dem Buch "Geschichten aus der guten alten Zeit" Fritz Baumgarten

Aus dem Buch "Geschichten aus der guten alten Zeit" Fritz Baumgarten


Meine Hortensie blüht wieder wunderschön.


Sie ist nicht richtig rosa und auch nicht richtig blau.


Aber genau das finde ich schön.


Sie ist so groß geworden, dass ich sie geschnitten habe. Ob das nun die richtige oder falsche Jahreszeit zum Schneiden ist, weiß ich nicht. War mir auch egal. Die Blütendolden hingen im Weg und durch den ständigen Regen waren sie natürlich tropfnass. Ich kam nicht mehr um die Ecke, ohne ebenfalls tropfnass zu werden. Also ran an die Schere ;-))).

Sandra/Puppenhexe´s Nadelzauber hat eine neue Linkparty gestartet. Da will ich auch dabei sein ;-)))




Eine schöne neue Woche

Ursula


Kommentare:

  1. Liebe Ursula,
    deine kleine Schwalbe ist richtig schön und auf dem blauen Stoff kommt sie sehr gut zur Geltung - als ob sie gerade am Himmel ihre Runden dreht.
    Viel Spaß bei der Blogparty,
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Martina.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  2. So eine hübsche Stickerei! Schwalben gehören zu meinen absoluten Lieblingen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Helga.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  3. Hallo Ursula, Dein Beitrag für Puppenhexes Blogparty hat mir sehr gut gefallen. Die Schwalbe wunderschön!
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Petra.
      Herzliche Grüße
      Ursula

      Löschen
  4. Oh, wie zauberhaft deine Schwalben sind. Ich habe die Linkparty auch gerade gesehen.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tips, ich danke dir.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  5. Liebe Ursula,
    oh ja die Schwalben sind goldig. Deine Verarbeitung gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Manuela.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  6. Liebe Ursula,

    deine Schwalbe ist herzallerliebst...
    Das Kissen ist wunderschön, bin total begeistert !
    Eine so schöne Handarbeit..

    Hier kreisen die Schwalben den ganzen Tag um's Haus herum und bereiten viel Freude.

    Wünsche dir eine schöne Woche und viel Freude mit deinem schönen Kissen !!
    Herzliche Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Swaani, ich dank dir schön.
      Schwalben - diese Luftakrobaten - kann ich hier auch beobachten. In der Nähe ist ein Pferdehof und ich nehme an, dass die Vögel dort in den Stallungen oder Scheunen nisten können.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  7. Liebste Ursula,
    du glaubst ja gar nicht wie ich mich freue das du mit mir feierst! Ganz lieben Dank für deinen wundervollen Beitrag. Die Schwalbe ist einfach ein Hingucker und durch deine Farbwahl wirkt sie besonders edel. Ganz besonders klasse finde ich ja auch die Bilder aus dem alten Buch, da kommt wieder meine Leidenschaft für Bücher zutage..lächel..
    Lass dich umarmen
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      vielen lieben Dank und wer könnte schon so eine nette Einladung ausschlagen??? Hoffentlich feiern noch viele "Stickfeen" mit ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  8. Liebe Ursula,
    in dein Schwalbenkissen könnte ich mich verlieben und in deine Hortensien auch.
    Danke und auch dir eine schöne neue Woche.
    Liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Dorothea.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  9. Liebe Ursula,
    so ein feines Kisselchen ! Wunderschön auf dem blauen Untergrund, Du hast es so schön dekoriert !!!Deine Hortensie istja eine Pracht, ich habe mit Hortensien leider gar kein Glück. Ich kann verstehen dass Du sie geschnitten hast, meine Tellerhortensie hängt mir bei jedem Regen im Gesicht weil sie am Gartentürchen hoch wächst. Aber heuer freue ich mich so sehr auf die Blüten , denn in letzten Jahr sind die Blüten alle verbrannt durch die Hitze im August. Ich sende Dir liebe Abendgrüße , alles liebe von Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke vielmals, liebe Carmen.
      Bei dem warmen Wetter freuen sie sich auch noch über eine extra Kanne Wasser ;-))). Da, wo ich geschnitten habe, kommt schon wieder frisches Grün. Sie hat bestimmt bald wieder ihren vorherigen Umfang.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  10. Wieder eine wunderbar romantische Stickerei. Die Farben passen perfekt.

    Wenn mir meine Hortensien zu groß werden, dann schneide ich immer ein paar Äste für die Vase. Bisher haben sie das nicht übel genommen.
    Viele liebe Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, liebe Anette.
      Ich war sehr erstaunt darüber, wie lange Hortensien in der Vase halten. Dekorativ sind sie auch noch ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  11. Du bist ja echt fleißig, was das Sticken angeht. Die Schwalbe auf dem blauen Untergrund sieht richtig schön aus.
    Und deine Hortensie ist auch schön. Meine sind alle "nur" rosa.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Margrit.
      Mein Garten ist gerade ziemlich "rosa". Phlox, Mohn, Rosen. Die Malven sind etwas dunkler rosa ;-))). Ich mag das.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  12. Deine "Eine Schwalbe" ist aber extrem schön geworden, liebe Ursula. Ebenso wie die wirklich schön dekorierten Fotos. Ich kann so schlecht etwas in Szene setzen. Du machst das immer klasse.

    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Iris.
      Meinst du wirklich? Ich habe nur eine einfache kleine Digi-Kamera. Bei dir gucke ich aber auch immer gerne ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  13. Mensch Ursula, du bist ja eine Dauerstickerein - das Muster ist zauberhaft!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätte ich nichts dagegen ;-))), aber leider "rufen" auch noch andere Aufgaben nach mir ;-(((. Merkwürdiger Weise bin ich manchmal "taub" (grins).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  14. Edelst dein Schwalbenkissen!!!!!!!!Und so schön die Hortensie, ich hab auch so einige im Garten.
    Alles Liebe von Ariane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Ariane.
      Wenn der Garten größer wäre, hätte ich nicht nur die Eine (lach). Aber ich jammere nicht. Nein, nein.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  15. Hallo Ursula. Herrlich dein Stickkissen es wirkt so richtig toll auch farbmäßig. So richtig was fürs Auge.
    So prächtig sind deine Hortensien.
    Schöne angenehme Woche mit Sonnenschein. Liebe GRüße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana, dank dir schön.
      Die Sonne darf ruhig scheinen, wenn es nur nicht ZU warm wird ;-))). Bin halt ein Herbstkind (lach).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  16. Was für eine romantische Stickerei, total süß. Und Deine Hortensien schauen traumhaft aus, soo schön!
    Sonnige Grüße, Nata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Nata.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  17. Blau ist meine Lieblingsfarbe und ich, liebe Ursula, möchte in Deiner Schwalbe eine Friedenstaube erkennen, die hinaus fliegt in alle Welt und den Menschen verkündet, wie schön es auf unserem Planeten wäre, wenn überall Frieden herrschen würde.
    In diesem Sinne einen schönen Abend und liebe Grüße von Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith, wenn es denn helfen sollte, lassen wir eine Friedenstaube fliegen.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  18. Liebe Ursula!
    Dein Kissen ist der absolute Hit! Die Farben, das Motiv, die Spitze...alles soooo schön harmonisch - Daumen hoch!!!
    GLG Nicole, die auch deine Hortensie mit großen Augen bestaunt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      freut mich sehr, dass es dir gefällt ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  19. Anstatt viele einzelne Sträucher pflanzen zu müssen, hast Du etliche Nuancen an einem. Klasse und wunderschön. Es scheint bisher ein guter Hortensiensommer zu sein. Sie bekommen wohl gerne nasse Füße. Der Sommervogel schlechthin, kreist bei uns mit seinen Artgenossen munter ums Haus. Leider haben die Spatzen alle freien Nischen besetzt.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      zumindest war er das bisher. Nun ist der Gartenschlauch gefragt. Zum Ende der Woche soll das Wetter ja wieder besser werden (grins). Spatzen gibt es hier nicht. Die Schwalben kann ich hier über der Wiese beobachten.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  20. Liebe Ursula

    Die Schwalbe gefällt mir sehr gut, das blaue Leinen ist total passend
    Welch schöne Hortensien

    Liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Marika.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  21. Ein wunderschönes Stickbild und das Blau ist sehr schön. Auch die Farben von deinen Hortensien gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Eva.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  22. Ein sehr delikater Stickkissen! Und die Hortensien sehr sehr schön. Mariuccia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Mariuccia.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  23. Beautiful stitching , love the blue and white stitching .
    Love your garden.

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Ursula,
    diesen Post hatte ich schon gesehen, aber noch keine Zeit zum Kommentieren gefunden wegen unserer Geburtstage und anderen Aktivitäten. Bin auch bis Ende August quasi noch in der Sommerpause, der heißesten Zeit ...

    Deine Hortensie blüht wirklich wundervoll Meine lassen leider zu wünschen übrig, bis auf die Rispenhortensien.
    Wie handhabst Du denn das mit den Abknipsen der vertrockneten Blütenstände? Läßt Du sie einfach stehen, entfernst sie im kommenden Frühling? Verstehe nicht, warum meine so wenige Blüten angesetzt haben.

    Ach und die Schwalben - erinnern mich an meine Kindheit, da besaß ich ein wundervolles, aber auch trauriges Buch mit einer Schwalbe, das besitze ich sogar noch, muß ich mal irgendwann fotografieren ... Sehr hübsch, Deine Stickerei! :-)

    Liebe Grüße auch hier
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sara,
      die trockenen Blütenstände schneide ich ganz knapp unter der Blüte im Frühjahr ab. Dann warte ich, wo alles grün austreibt und wenn schon kleine Blättchen zu sehen sind, dann schneide ich noch Vertrocknetes aus. Bisher hat es immer geklappt ;-))). Ein Gärtner hat mir mal erzählt, dass man Hortensien im Sommer schneiden darf. Sie hätten dann noch Zeit genug, bis zum Herbst neue Knospen anzulegen. Ob es stimmt, werde ich nun erfahren ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen