Dienstag, 2. August 2016

Ein Zaubertäschchen in XXL



Für meine Schneidematte habe ich mir eine Schutzhülle genäht.


Ich habe ja (leider) kein Nähzimmer und muss nach jeder Nadel und Faden Aktion meine Utensilien wieder weg räumen. Auch die sperrige Schneidematte muss irgendwo verstaut werden. Da dachte ich mir, ich nähe ihr ein "Mäntelchen", damit ihr nichts passiert und sie nicht voll staubt.


Diesen Stoff habe ich mir dafür besorgt und nach dem Prinzip des "Zaubertäschchen" genäht.


Der Kam Snap passt farblich so perfekt, da kann man aus dem obigen Foto schon fast ein "Suchbild" machen (lach).


Aufgeräumt habe ich auch. Zumindest diesen Korb (hüstel). Wie man diesen Stoffbezug für den Korb näht, habe ich in dem Buch "Dekoträume - Die liebevollsten Nähideen" nach gelesen.


Was da so alles zum Vorschein kam (staun). Vor ewigen Zeiten weg geräumt und total vergessen. Zwei halbfertige Arbeiten. Gestickt waren sie und mussten "nur" noch verarbeitet werden.


Viola! Das Lavendel-Säckchen ist fertig und mit Lavendel gefüllt ;-))). Hat auch schon einen Platz bekommen (das Lesezeichen wartet immer noch auf seine Vollendung).




Bei mir im Garten hat sich auch eine rosafarbige Malve "eingeschlichen". Sie gefällt mir ausgesprochen gut ;-))). Überhaupt gefällt es mir, wie es um alle Malven-Sorten herum summt und brummt. Eine rege Geschäftigkeit ;-)).

Johanna, Karen und Erica haben hier her gefunden und das freut mich.



Gebt gut auf euch acht

Ursula


Kommentare:

  1. Liebste Ursula,
    von einer Schutzhülle für eine Schneidematte habe ich noch nie gehört, würde ich bei mir auch nicht rentieren..lach...Doch ich finde sie wirklich wunderschön, wie wunderbar du die Stoffe kombiniert hast!
    Auch die Einlage fürs Körbchen hatte es mir gleich angetan, da sieht man mal wieder das es gar nicht viel braucht um aus schlichten Alltagsdingen etwas besonderes zu zaubern. Einmalig finde ich ja das kleine Lavendelsäckchen, gut das du dich erbarmt hast..kicher..und es die bildschöne Stickerei nun verarbeitet hast. Sieht so toll aus!!!
    Umarme dich
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Sandra.
      Bei dir ist die Schneidematte im "Dauereinsatz", nicht? (kicher) Diese Lösung fände ich auch am besten, klappt aber bei mir nicht ;-)). Da komme ich schon mal auf solch krause Ideen (lach).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  2. Liebe Ursula,
    die Hülle für die Schneidematte finde ich genial. Da ich ein Nähzimmer habe, kann ich sie offen liegen lassen. Den Korb hast du super aufgehübscht und das Lavendelsäckchen gefällt mir ausgesprochen gut.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, du glückliche Inhaberin eines Nähzimmers (grins). Vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  3. liebe ursula,
    eine geniale idee.....ein mäntelchen für die schneidematte.
    dein gesticktes lavendelsäckchen gefällt mir.
    hier ist es grau und es regnet schon wieder.es fühlt sich wie herbst an.
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Regina.
      Ganz ehrlich? Ich bin froh, dass es regnet. Es war hier so schwül und drückend. Nun ist die Luft frisch und man kann wieder atmen. Ich finde, dass Wetter ist komplett durcheinander. Sonntag hatten wir Donnergrollen und Sonnenschein. Würde mich wirklich nicht wundern, wenn die Jahreszeiten auch "verrutschen".
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  4. Also ich hab den Cam Snap nicht gefunden, lach!
    Super sieht die Schneidemattenzaubertasche aus! und das Körbchen erst und das Lesezeichen ist ja entzückend mit den Wuffels. ..Und Lavendelsäckchen kann man ja nie genug haben... Sehr fleißig warst du!!!!!
    Liebe Gartengrüße von Ariane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, danke, liebe Ariane ;-))).
      Der Garten hat heute vor mir Ruhe. Es regnet - endlich.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  5. So ein schickes Mäntelchen, liebe Ursula, und ich hab den KamSnap gefunden ;-))
    Was beim Räumen so zutage kommt, das wäre aber auch zu schade, wenn du diese schönen Stickereien vergessen hättest.
    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Iris.
      Du hast ja Adleraugen (lach). Schon manchmal seltsam, was man einfach vergisst.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  6. Was für ein süßes Stöffchen! Die Mappe ist echt toll geworden und auch das Lavendelsäckchen ist wunderschön ♥. Ach und der blauweiße Korbbezug ist ebenfalls ein Schmuckstück, so niedlich mit den Bömmelchen! Tolle Sachen hast Du wieder gezaubert. Herzliche Grüße, Nata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, liebe Nata.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  7. Liebe Ursula,
    die Schutzhülle für deine Schneidmatte sieht Klasse aus. Den Kam Snap habe ich nach langem Suchen auch gefunden. Der Stoff ist für die Hülle wie gemacht.
    Auch die Einlage fürs Körbchen sieht Klasse aus. Ja, was so beim Aufräumen alles hervorkommt. Das Lesezeichen ist goldig.
    Liebe Grüße Manuela
    PS Vielen Dank für deinen Besuch und lieben Kommentar bei mir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela, ich dank dir schön.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  8. Liebe Ursula,
    Zaubertäschchen sind ruckizucki genäht und in XXXL für die Schneidematte witzig. Verschieden kleine Sachen zu werkeln bietet Abwechslung und macht Spaß, gel?
    LG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimme ich dir zu, liebe Beate. Es macht Spaß.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  9. Liebe Ursel,
    eine wunderschöne Hülle für deine rosa Schneidematte, die Stoffe hast du sehr schön zusammengestellt.
    Auch dein kleiner Bezug für den Korb sieht ganz entzückend aus.
    Sehr gut gefällt mir auch das kleine Lavendelsäckchen eine ganz süße Stickerei.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Uta.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  10. Liebe Ursula,
    praktisch und schön deine Tasche !
    Ich habe schon mal meine Nähmaschine mit Schneidematte usw. mit in den Urlaub genommen . Da hätte ich so eine schöne Tasche auch gut gebrauchen können.
    Obwohl ich in diesem Jahr ohne Nähmaschione verreise, werde ich mir so eine Schutzhülle auch mal nähen.
    LG
    Käthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Käthe,
      ich bin mal mit meinem Spinnrad verreist. Das ist fast zwanzig Jahre her und damals konnte man die Dinger ja noch nicht zusammen klappen ;-))). Schönen Urlaub und
      viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  11. Toll gemacht! Das kenn ich: Aufräumen kann die reinste Entdeckungsreise werden. Ist hier auch mal wieder fällig.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sagst du was ;-))), liebe Magdalena.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  12. Das mit der Hülle als Zaubertasche ist ne tolle Idee! Einfach und zweckmäßig, sieht auch noch schick aus. Gefällt mir gut. :)

    Viele liebe Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daphne, vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  13. Oh der Stoff für das Schneidemattenmäntelchen ist ja tioll. Da macht doch das Wegräumen Spaß!
    Ich bin seit kurzem glükliche Besitzerin eines Nähzimmers. Habe mein Esszimmer geopfert. Da habe ich allein sowieso nie gegessen. Und nur Für Besuch?! Nee.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion, dass war bestimmt die beste Entscheidung ;-))). Besten Dank für deinen Besuch und
      viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  14. Eine tolle Idee mit dem großen "Verhüterli" für die Schneidematte! Tatsächlich hab ich jetzt den KamSnap gesucht...lach - wirklich perfekt passend!
    Oh Mann, ich mag gar nicht dran denken was bei mir alles an angefangenen Sachen zum Vorschein kommen würde... Obwohl ich jetzt fast motiviert bin - vielleicht find ich auch so Kleinigkeiten die eigentlich ja dann ratz fatz zum fertig machen sind! Dein Duftsäckchen ist total süß geworden!
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Nicole.
      Immer diese Ufo´s (lach). Ich vernähe hier gerade gefühlte Millionen Fäden an einem Projekt, von dem ich schon vor einem Jahr große Töne gespuckt habe (hüstel).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  15. Die Stoffe für das "Mäntelchen" gefallen mir sehr gut. Ich habe auch kein Nähzimmer, aber da ich selten nähe, ist das nicht schlimm. Notfalls kann ich auch mal ein paar Tage liegenlassen. :)

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Margrit.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  16. Du machst aber auch wirklich zuuu schöne Sachen. Ich frage mich oft, wie viele Stunden am Tag du wohl damit zubringst?

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun, die Stunden zähle ich nicht. Die, von der Hausarbeit auch nicht (lach).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  17. Zu schön, liebe Ursula, was Du wieder gezaubert hast. So eine praktische Hülle und die schöne Stickarbeit - toll gemacht.

    Liebe Wochenendgrüße
    Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nele, dank dir schön.
      Ich freue mich, wieder etwas von dir zu hören ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  18. Beautiful lavender stitch , and lovely pink flower.
    Love your cover.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe Ursula,
    das war eine wirklich gute Idee und wieder sooo toll gemacht. Der Stoff passend dazu. Auch ich habe einige unvollendete Arbeiten, vielleicht lass ich mich irgendwann von dir anstecken.
    Dir auch ein schönes Wochenende und viele liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Dorothea.
      Ich glaube, jeder hat so ein paar "Unvollendete" irgendwo versteckt ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  20. Hallo Ursula. Niedlich dein Lavendel Säckchen.
    Schön sieht dein Schutzhülle aus und so lustige Stöffchen.
    Halbfertige Sachen habe ich auch die muss ich auch noch beenden.
    Schönen relaxen Sonntag und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Jana.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  21. Immer wieder überraschend, was man im Laufe der Zeit wie ein Eichhörnchen "vergräbt" und irgendwann wieder zu Tage fördert. Definitiv war keine faule Nuss dabei. ;o) Die schöne Malve dürfte bei mir im Garten auch gerne bleiben.
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,
      von der Malve werde ich mir auf jeden Fall Samen verwahren.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  22. Liebe Ursula,
    ich freue mich immer sehr auf Deinen blog zu kommen !!!
    Was für schöne Sachen Du wieder gewerkelt hast !! So ein Zaubertäschchen für die Schneidematt finde ich eine tolle Idee, und Dein Stoff dafür gefällt mir sehr !!!! Auch gesticktes gibt es zu bewundern, weiterhin viel Freude am Handarbeiten !!!! Herzlichst Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carmen, ich danke dir ganz herzlich.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  23. Da warst Du aber wieder fleißig, liebe Ursula!
    Und das ist direkt ungerecht, ich habe ein ganzes Zimmer, das ich zum Nähen nutzen könnte, wenn ich denn nähen würde. Aber da steht tatsächlich auch eine Nähmaschine, mit der ich sowas wie gelegentliche Flickarbeiten mache. Ist schon praktisch, wenn man nicht alles immer wegzuräumen braucht. Jetzt hab' ich zum ersten Mal im Leben einen Platz, wo die Maschine stets griffbereit stehen kann. ;-) Und dabei nähe ich kaum ...

    Die rosa Malven sind bei mir ja auch erschienen. Ich mag sie aber auch sehr gern. Habe heute gerade wieder Samen von den Weißen abgenommen fürs nächste Jahr.

    Liebe Grüße, eine schöne neue Woche!
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sara,
      so ist das im Leben (lach). Aber ich komme ja klar ;-)).
      So langsam wird es Zeit den Samen einzusammeln. Von Fingerhut und Mohn habe ich schon etwas. Ich muss mir dringend eine Aufbewahrungs-Möglichkeit sprich Tütchen basteln.
      Dir auch eine schöne Zeit und
      viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen