Dienstag, 17. Oktober 2017

Fortschritte II.




Heute zeige ich die Fortschritte an meinem "Atelier". 


Garn und Knöpfe sind hinzugekommen.


Die Stecknadeln sind noch nicht fertig, ihnen fehlt noch die "Spitze".


Nun folgen noch ein paar herbstliche Impressionen aus dem Garten.


Die Astern sind aus dem Garten. Die Sturmböen hatten sie abgeknickt. Die weißen (Chrysanthemen?) habe ich gekauft.



🎃 🎃 🎃


Der Eisenhut blüht noch so herrlich. Ich mag ja dieses Farbe. Die Blütenrispen sind seit "Xavier" in Schieflage geraten. Die Wickenranke gibt ihnen etwas Halt. Egal ob schief oder gerade, die Blüten werden von den Hummeln angeflogen.


Im Augenblick kommen wir hier in den Genuss von allerfeinstem-goldenen-Oktober-Wetter.

Herzlich begrüßen möchte ich heute Bianca ;-))).

Verlinkt zu:


Habt es fein

Ursula



Dienstag, 10. Oktober 2017

🍁 Rotes Herbstlaub 🍁




🍁 🍁 🍁


zumindest auf dem Stickgrund. Draußen fallen die Blätter zwar, aber es sind mehr Gelb- und Braun-Töne. Kommt es nur mir so vor oder fällt das Laub in diesem Jahr besonders früh? Sturmtief "Xavier" hat uns zwar ein paar heftige Sturmböen beschert, aber es ist nichts Schlimmes passiert. Ich hoffe, ihr habt das Unwetter alle unbeschadet überstanden.



Dieses wunderbare Blatt ist ein FREEBIE von Marion mit dem Blog Nadelei. Ich hätte es gerne schon im letzten Jahr gestickt, hatte es aber nicht mehr geschafft. Das habe ich nun nachgeholt 😊 


🍁 🍁 🍁


Weiter geht es im "Atelier Bonheur".



Auch hier wird fleißig gestickt.





Das sind nun schon drei von meinen liebsten Hobbies 😊

Über Google + haben einige neue Leserinnen hierher gefunden. Darüber freue ich mich sehr und möchte euch hiermit ♥ willkommen heißen.

Eine schöne neue Woche

Ursula






Montag, 2. Oktober 2017

🍃 Heidekraut 🍃



🍃 🍃 🍃



Zum Herbst gehört für mich auch unbedingt Heidekraut dazu. Ein Zweiglein habe ich auf Aida-Band gestickt. In der Lena 09/05 habe ich die Stickvorlage gefunden.


Der Anfang ist gemacht. Die neue Stickarbeit habe ich rechts unten angefangen. Nun ist das "Atelier" schon einmal mit einem Nähmaschinchen bestückt ;-))).


Auch das Strickzeug liegt schon herum ;-))).


Die bisherige "Gesamtansicht".


Blüht die Rose Parfum de Grasse nicht noch einmal herrlich?



Eine angenehme neue Woche und einen schönen Feiertag

Ursula


Dienstag, 26. September 2017

Kastanien



🍃 🍃 🍃


Nach den gestickten Eicheln gibt es heute Kastanien zu sehen. Gehören ja irgendwie zusammen ;-))).


Diese uralte Gratisvorlage von Anchor habe ich in meinem Ordner gefunden.
Anchor 256, 279, 306, 380, 885 und 374


Kastanien habe ich viele gefunden, aber wie sahen die Bäume aus?! Sie stehen schon kahl da, alle von der Miniermotte befallen. Ein Bild des Jammers 😭.

🌹🌹🌹


Dann habe ich mir die Vorlage "Atelier Bonheur" von Passion Bonheur gegönnt. Diese Vorlage finde ich schon lange sooo schön. Meine Fortschritte werde ich hier immer einmal zeigen.




Zur Zeit blühen die Fetthennen so schön und die Astern geben wirklich alles. 


Eine schöne Woche 

Ursula




Dienstag, 19. September 2017

Mal eben schnell



🍂 🍂 🍂

Dies ging ja fix ;-o))).




Diese kleine Vorlage habe ich auf Pinterest gefunden.

Ach ja, die diesjährige Apfelernte ist unter Dach und Fach ;-))


Stolze 1.650 g Äpfel - besser als nix (lach)

🍎🍎🍎


Mit diesem klitzekleinen Post verabschiede ich mich auch schon wieder für heute.

Habt es fein und passt gut auf euch auf

Ursula

Dienstag, 12. September 2017

Gartenstickerei



🌻  🌻  🌻

In der Lena 8/06 schlummerte immer noch ein Motiv, was ich unbedingt einmal sticken wollte.


Wahrscheinlich verarbeite ich das Stickbild mit dem Stoff, den ich hier untergelegt habe.


Nun brauche ich kein Schild, dass ich im Garten bin. Wo soll ich denn sonst sein (gacker)???
Also habe ich den Schriftzug (und eine Rübe) weg gelassen.
Rechts, in der unteren Ecke, sollte der kleiner Vogel in Orange gestickt werden. Ich habe versucht, dass Vögelchen in so eine Art Rotkehlchen umzuändern (lach).


🌻


Dann wollte ich euch noch dieses kleine Tellerchen zeigen. Ich denke, es ist ein Motiv von Fritz Baumgarten. Habe ich auf dem Flohmarkt bei der AWO ergattert. Ist jetzt auch schon wieder ein paar Wochen her.


Sara mit dem Blog "Mein Waldgarten" hat mir ein Töpfchen mit Habichtskraut geschickt. Vielen Dank noch einmal. Die Schnecken ignorieren es - beste Bedingungen, um in meinem Garten zu gedeihen (lach).




Liebe Sara, hier habe ich noch einmal extra die Gefäße mit den Hauswurzen fotografiert, denen ich zur Deko ein Tontöpfchen dazu gelegt habe. Wie gesagt, sie sind fast "überwuchert".

Nach längerer Abstinenz verlinke ich heute zu
und

Eine schöne Woche wünscht euch

Ursula

Freitag, 1. September 2017

♥September♥


☙ ❦ ❧

Der September ist mein Lieblingsmonat. So habe ich für meine Schale ein kleines Kissen gemacht.


September Bildchen ein FREEBIE von Palko
Garn: DMC 4145

Im Garten versuche ich Ordnung zu machen. Viele Ringelblumen habe ich schon heraus gerupft. Sie sahen wirklich nicht mehr schön aus, zum Teil auch schon mit Mehltau befallen. Aber irgendwie werde ich nicht fertig ;-))).


Die Blüten von Sedum "Red Cauli" leuchten jetzt in dieser intensiven Farbe.


Die langen Stengel habe ich mit Staudenhaltern gestützt. Sonst liegt alles auf der "Nase".


Dieses Jahr hängen zwar nur eine Handvoll Äpfel am Baum, dafür aber in ungeahnter Größe.
🍎


Zum ersten Mal blüht Cosmos "Sea Shells Red" in meinem Garten. Den Samen habe ich im Frühjahr bei Saatgut-Vielfalt bestellt.


Genau genommen ist es auch das einzige Schmuckkörbchen, was zur Zeit blüht ;-))). Bei mir werden die Pflanzen zwar riesengroß, aber von Blüten keine Spur. Keine Ahnung, was da falsch läuft.


Das Blau der Blüten des Bleiwurzes finde ich wunderschön.

🍃

Für heute soll es das einmal sein. Den Sommer habe ich sticktechnisch für mich abgeschlossen und so schaue ich mich bereits nach Herbstmotiven um. Meine Zeit ist gerade knapp bemessen, daher wundert euch nicht, wenn die Einträge hier etwas spärlicher erscheinen.

Viele liebe Grüße und bleibt schön gesund

Ursula



Dienstag, 8. August 2017

Noch einmal Söckchen




Dies sind wohl die letzten Söckchen, die ich in diesem Jahr stricke. So dachte ich, als ich diese hier angeschlagen habe. Wolle: Online Supersocke Cotton Stretch-Color 210, NS 2,5

Doch dann habe ich Reste von obigem Paar und


die Reste von diesem Paar (was ich schon einmal HIER gezeigt habe)
Wolle: Online Supersocke Swing-Color, NS 2,5


gemixt und diese geringelten Exemplare sind dabei heraus gekommen.
Zur Abwechslung einmal mit Rollbündchen.


Alle auf einen Streich ;-))). 

Dann möchte ich noch Varis als neue Leserin hier herzlich begrüßen.

Eine schöne Zeit

Ursula











Dienstag, 1. August 2017

Ein Türstopper


🐱 🐱 🐱

Im Sommer sind ja gerne schon mal Fenster und Türen geöffnet, damit ein angenehmer Luftzug entsteht. Manchmal ist der Luftzug aber etwas zu heftig und die ein oder andere Tür "knallt" zu. Damit die Kali-Katze nicht zwischen so eine zuschlagenden Tür gerät, hat nun diese Türstopper-Katze freundlicherweise ihren "Dienst" bei uns aufgenommen.


Als ich diese Katze bei Andrea vom Blog Andrea´s Träume sah, war ich sofort Feuer und Flamme. So eine wollte ich auch haben! Hier ist noch einmal der LINK, falls dieses Kätzchen Gefallen findet ;-))). An dieser Stelle vielen Dank für die tolle Anleitung. Meine Türstopper-Katze habe ich aus Tilda-Stoffen genäht.




Hier sitzt die Miez vor meinen selbst gezogenen Löwenmäulchen auf dem Hochbeet.




☙ ❦ ❧

Verlinkt zu:


Ihr Lieben habt es fein und bleibt schön gesund

Ursula



Mittwoch, 26. Juli 2017

Wendetasche "Milly"



Taschen und Beutel kann frau ja nie genug haben ;-0))).


Die Wendetasche "Milly" von Pattydoo gefiel mir schon lange.


Das Schnittmuster ist kostenlos und in einem Video ist alles gut erklärt.


Die größte Herausforderung war, nach dem Wenden den Baumwollstoff wieder glatt zu bügeln ;-))).


Mmh, wenn ich die Taschen nun falte und in die Handtasche stecke (also immer nur jeweils eine Milly), dann werden mich die kleinen Falten kaum mehr stören (ähem).


Mal abwarten, wie sich das in der Praxis so bewährt. 


Passt gut auf euch auf und bleibt schön gesund.

Viele liebe Grüße

Ursula