Montag, 30. Januar 2017

Frost, Fortschritte und Folie


❄ ❄ ❄

Eigentlich kann ich mich nicht erinnern, wann wir mal eine so lange Frostperiode hatten.


So langsam mache ich mir Sorgen um die Pflanzen im Garten. Eine schützende Schneedecke gibt es nämlich nicht.


Die ersten "Kandidaten" schwächeln schon 😢 .


Seit dem Wochenende sind die Temperaturen etwas gestiegen und so ganz langsam taut alles auf.
Diese Lenzrose habe ich mir gegönnt und sie wartet noch darauf, eingepflanzt zu werden.


Viel habe ich in der letzten Woche nicht geschafft. Aber ich möchte dennoch die Fortschritte an meinem UB-Wandbehang zeigen.


Dann fiel mir wieder diese Folie in die Finger. Den Januar habe ich wirklich mit nützlichen Aufräumarbeiten verbracht (haha). Die Verarbeitung dieser Folie wollte ich unbedingt ausprobieren. Mir schwebt ja immer noch ein Kulturbeutel vor und das Innenteil möchte ich gerne mit so einer abwischbaren Folie überziehen.


Aber bis ich mich für ein Kulturbeutel-Modell entscheide, habe ich erst einmal was "Einfaches" genäht.


Die Verarbeitung klappte prima.


Nur verträgt die Folie keine großen "Wendemanöver". Dann knittert sie doch ganz ordentlich. Kann man das auf dem Bild erkennen?


Nicht so tragisch. Weiß ich nun eben Bescheid und bei einem Kulturbeutel muss ich ja nicht alles von links auf rechts drehen. Glaub ich jedenfalls.

Eine schöne neue Woche wünscht euch allen


Kommentare:

  1. In Österreich ist das der kälteste Jänner seit 30 Jahren. Ich habe mich auch schon gefragt wieviel wohl im Garten kaputt sein wird,lassen wir uns überraschen.aber ein gutes hat die Kälte ,die Eier der Nacktschnecken werden alle kaputt! Uii dein Wandbehang sueht schon toll aus.hast du schon eine Idee was du aus der Wolle zaubern wirst ?? Da muss man schon genau hinschauen um die knitter Falten zu sehen.mir gefällt das Körbchen sehr gut.so liebe Ursula dann wünsche ich dir einen guten Morgen und eine feine Woche mit herzlichen Grüßen Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,
      da können wir uns echt mal überraschen lassen, was im Frühjahr wieder austreibt. Bei den Schnecken gibt es hoffentlich Verluste. Leider erholt sich der Bestand in Lichtgeschwindigkeit wieder. Von dem, was man nicht braucht, hat man immer jede Menge ;-))).
      Freut mich, dass dir mein Wandbehang und das Körbchen gefallen. Die Wolle ist noch nicht verplant.
      Einen schönen Wochenstart und
      viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  2. Eine hübsche Blume für deinen Garten, da wird es langsam Zeit dass es Frühling wird, ich warte auch schon drauf. Dein Wollekörbchen gefällt mir gut, und das mit der Folie ist eine tolle Idee.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,
      bei der Blume konnte ich nicht widerstehen. Im Gartencenter ist es schon längst "Frühling" und die Blumen dufteten so fein.
      Einen schönen Wochenstart und
      viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  3. Liebe Ursula,
    nach der langen Frostperiode hat sich heute Morgen olles heftiges Regenwetter mit Plusgraden durchgesetzt...naja, den Pflanzen wird es gut tun. Nach meinen Hellis muss ich mal schauen - da hast du dir ein wunderschönes Exemplar gegönnt. Dein Wollkörbchen gefällt mir ... ich mag so eine Knitterfolie, sie hat dadurch einen schönen Shabbycharme. ;-)
    Viele liebe Grüße,
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Regina,
      heute Morgen war ich unterwegs und bin kladdernass nach Hause gekommen. Der Regen wird den Pflanzen nach dem langen Frost gut tun, denke ich auch. So eine rosa Lenzrose stand schon lange auf der Wunschliste (grins). Mein Helleborus niger hat Knospen und die liegen jetzt nicht mehr auf dem Boden.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  4. Liebe Ursula,
    ja, so frostige Zeiten hatten wir ziemlich lange nicht mehr. Auch bei uns im Garten alles gefroren.
    Du warst wieder sehr fleissig und soo schöne Sachen gemacht.
    Danke und auch dir eine gute Woche. Liebe Grüße ... Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Dorothea.
      Nun taut es und gleich haben wir wieder Regen. Aber der wird den Pflanzen gut tun.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  5. Liebe Ursula,
    deine Stickerei sieht Klasse aus. Wenn ich es richtig sehe, muss du nicht mehr so viel sticken.
    Auch die Blume für dein Garten sieht sehr schön aus.
    Das Strickkörbchen gefällr mir sehr gut.
    Liebe Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,
      das bisher aufwendigste Teil war der Blumentopf. Nun arbeite ich mich weiter nach "oben" ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  6. Hallo Ursula. Dein Wandbehang sieht schon sehr schön aus. Und dein Kulturbeutel ist hübsch und ein toller Platz für deine Wolle.
    Schöne Woche wünsche ich dir und liebe Grüße Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Jana.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  7. liebe ursula,
    ja dieser januar war sehr frostig.eine schöne farbe hat deine lenzrose.heute regnet es und ist nicht mehr so frostig,hoffe das es keinen frost mehr gibt.
    deine stickarbeit ist wie immer wunderschön,leider kann ich nicht sticken.
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Regina.
      Bei uns regnet es heute auch. Den Pflanzen wird das gefallen. Die Farbe der Lenzrose mochte ich auch gleich.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  8. Frost ohne Schnne ist nicht toll für den Garten. Wir haben auch keinen Schnee. Jedes Jahr müssen wir darum eineig Kräuter auswechseln.
    Staune wie vielfältig es hier zu geht.
    Lieben Inselgruß
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Sheepy,
    ich hoffe, ich muss nicht allzu viele Pflanzen auf die "Verlustliste" setzten. Ich mache halt alles sehr gern und es macht mir auch viel Spaß Dinge auszuprobieren.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ursula,
    das Utensilo gefällt mir sehr gut und selbst mit der zerknitterten Folie, die mir nur aufgefallen ist, weil du es natürlich gesagt hast und ich mir das Foto ganz in groß angeschaut habe ;). Aber ich finde das sogar ganz schön, das gibt dem Ganzen einen netten Vintage-Look!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir schön, für deinen lieben Kommentar, liebe Sandra.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  11. Liebe Ursula,
    die Blumen machen schon richtig Lust auf Frühling.
    Bei uns ist immer noch tiefster Winter - an garteln nicht zu denken :(
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marion,
      im Garten ist bei mir auch noch nicht viel los ;-))). Nur ein paar Blumenzwiebel "spitzen" schon heraus.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  12. Und ich dachte eben, dass bei dir schon die Lenzrosen blühen. :D Meine treiben nämlich grad erst aus. Wir hatten wenig Frost, dafür graues Matschwetter. Auch nicht so toll.
    Das Utensilo gefällt mir sehr gut. So eine Folie kannte ich gar nicht.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, liebe Margrit.
      Schön wär´s. Aber die Blume ist aus der Gärtnerei. Da ist ja alles schon auf "Frühling" getrimmt ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  13. Die Lenzrose ist ein Traum. Die hätte ich auch nicht stehen lassen. Schön, dass Dein Wandbehang stetig wächst. Für den ersten Versuch ist das Körbchen prima gelungen. Vielleicht wäre ja für das Innenleben eines Kulturbeutels eine Art Zeltstoff bzw. -gewebe eine Alternative?
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      an Zeltstoff habe ich noch gar nicht gedacht. Ehrlich gesagt habe ich in den letzten Tagen über solche Sachen gar nicht nachgedacht, weil ich mich auf Pinter... und Goo..+ herumgetrieben habe. Aber damit muss nun Schluss sein. Ich kann nicht auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig "tanzen". Dann krieg ich im wirklichen Leben nix mehr "gebacken".
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  14. Da hast Du ja einiges geschafft. Mit solcher Folie habe ich noch nie gearbeitet. Die Stickerei gefällt mir gut.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Magdalena.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  15. Liebe Ursula, bei uns ist es saukalt, aber es liegt auch genug Schnee. Den Garten und seine Pflanzen habe ich schon länger nicht mehr gesehen. Einzig und allein die Topfpflanzen könnten etwas gelitten haben. Mal sehen. Nun wird es ein wenig wärmer, aber der Winter sollte im Februar zurückkommen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin,
      hier soll es diese Woche bis zu 8 Grad + warm werden. Mal abwarten, ob der Winter hier auch zurück kehrt. Bei uns sind die Winter ja meistens nur nasskalt. Ziemlich ungemütlich. Lässt sich eine Schneeflocke sehen, wird sofort hektisch Salz gestreut. Unglaublich.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  16. Schön wird Dein Wandbehang, liebe Ursula, und die Lenzrose, die Du Dir gegönnt hast, ist wunderschön. Ich habe sie auch, allerdings in diesem Jahr noch nirgendwo gesehen. Du kannst sie in einen großen Kübel pflanzen, wenn Du einen hast. Dann kann man sie, wenn erforderlich, geschützt aufstellen. In Frostnächten abends einfach einen Plastiktopf drüber stülpen. Dann stehen die Blüten morgens wie eine Eins.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      danke für die tollen Tipps. Die werde ich beherzigen.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
    2. Die Lenzrose ist kalkliebend, liebe Ursula, ab und zu mal zerbröselte Eierschalen leicht einarbeiten. Und den Kübel im Sommer ruhig etwas trockener halten, also nicht so viel gießen. Das ist wichtig für die Knospenbildung im folgenden Jahr.
      LG Edith

      Löschen
    3. Zerbröselte Eierschalen hat sie schon bekommen, liebe Edith ;-))). Im Sommer versuche ich dran zu denken, nicht so dolle zu gießen.
      Ein schönes Wochenende und
      viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  17. Tolle Ergebnisse, die Blüte ist ein Traum! Und mit der Folie ging es mir genau wie dir. Versuch es doch mal mit schon fertig beschichteter Baumwolle, ich glaube, die lässt sich besser verarbeiten!

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Daphne,
      einen Versuch werde ich noch mit der Folie wagen, denn davon habe ich noch etwas:-)) Danke für den Hinweis.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  18. Liebe Ursula,
    schöne Fotos hast du gemacht, auch wenn es arg frostig war..
    Deine Pflanzen werden es schaffen, sie schlafen tief und fest und bekommen nichts mit.. ;o)
    Deine Kulturtasche ist sehr schön geworden..
    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffen wir mal, dass die Pflanzen einen angenehmen Winterschlaf halten, liebe Swaani. Spätestens im Frühjahr wissen wir Bescheid ;-))).
      Heute scheint hier die Sonne und ich kann dir
      viele liebe sonnige Grüße schicken
      Ursula

      Löschen
  19. Liebe Ursula, hier hatte es fast 2 Wochen Dauerfrost, inzwischen regnet es und der Schnee löst sich auf. Deine Stickerei ist zum dahinschmelzen schön !!!! Auch die Christrose hat eine wunderschöne Farbe, ich wusste nicht dass es so tolle Farben überhaupt gibt.Warst wieder sehr fleissig, bin gespannt wie Du die Folie verarbeitest. Ich wünsche Dir eine angenehme Woche. Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Carmen.
      Ganz genau weiß ich selbst noch nicht, wie ich das mit der Folie mache. Ich hoffe, ich habe am Wochenende mal genug Zeit um mir in Ruhe Gedanken zu machen ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  20. Liebe Ursula,
    schöne Fotos hast du gemacht. Ich hoffe auch, dass meine Blumen den Dauerfrost gut überstanden haben. Die Hortensien auf der Terrasse habe ich bei argen Minusgraden zwar abgedeckt; aber ob das geholfen hast, weiß ich (noch) nicht.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Beate,
      bald werden wir wissen, ob unsere Fürsorge ausgereicht hat. Gestern schien bei uns die Sonne und die Blumenzwiebeln "schießen" förmlich aus dem Boden. Bin immer wieder fasziniert, welche Kraft die Pflanzen haben.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  21. Liebe Ursula,
    die Farbe der Lenzrose gefällt mir, ich wusste nicht, dass es sie in dieser Farbe gibt. Deine UB-Stickerei wird super schön und das Wollkörbchen kann sich auch sehen lassen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Andrea.
      Die rosa Lenzrose hatte es mir sofort angetan und ich habe sie schon liebevoll in einen großen Topf gepflanzt. Hoffentlich hält sie sich bei mir.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  22. Hallo Ursula,
    auch bei uns ist der Dauerfrost schon so viele Wochen unser Gast, auch ich mache mir langsam Gedanken um einige Pflanzen, die Schneeglöckchen sind vielleicht gerade mal 5 cm aus dem Boden gekommen, hoffentlich wird es bald wärmer.
    Deine Stickerei von UB Design gefällt mit sehr gut
    dein Wollkörbchen sieht toll aus, den roten Stoff mit den kleinen Herzchen besitze ich auch ;-)
    Herzliche Grüße an dich, Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Jutta.
      Wir hatten schon + Grade, aber nun friert es wieder nachts. Ist eben noch Winter. Der Wandbehang ist inzwischen fertig gestickt, aber noch nicht verarbeitet. Die Zeit für Handarbeiten ist gerade knapp bemessen (seufz).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  23. Die Lenzrose gefällt mir sehr gut....jetzt wird es bestimmt bald wärmer und die kannst sie in die Erde setzen. Hier war es auch so lange frostig, dass ich denke, es wird einige Ausfälle geben. Vor allem in den Töpfen.
    Liebe Grüße,
    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrun,
      bald wird sich herausstellen, was "überlebt" hat. Nachdem wir am Samstag noch einmal einen Wintereinbruch hatten, war heute herrlicher Sonnenschein.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen