Dienstag, 20. Juni 2017

Ein Kleid für die Mandarinenkiste


• - • - •


Bei mir in der Küche steht eine Mandarinenkiste. Darin sammle ich Reklame und Prospekte, bis ich genug zusammen habe, um sie in den großen städtischen Papier-Containern zu entsorgen.
Leider sah die Kiste so nach gar nix aus. Jedenfalls nicht nach etwas Schönen ;-))).


Eine tolle Anleitung mit Schnittmuster habe ich bei Stoffwechsel gefunden. Alles war gut erklärt und das "Kleidchen" war rasch genäht. Vielen Dank einmal dorthin.


Zum Schluss alles einmal in Füßchenbreite abgesteppt. Es passte, aber so richtig gefiel es mir immer noch nicht.


So habe ich zum Pinsel gegriffen und die Kiste weiß angestrichen, Nun bin ich mit dem Ergebnis richtig zufrieden.


Wer vielleicht auch so etwas nähen möchte, kann sich HIER die kostenlose PDF-Datei herunter laden.

Nach langer Zeit verlinke ich mal wieder etwas zu



"Golden Tiara"

Nun noch ein paar Worte zu meiner langen Abwesenheit hier. Ich hatte es nicht geplant, aber ich war im Krankenhaus 🏥 . Meine "Notfalltasche" hatte sich bewährt und der Schuhbeutel war auch mit. Den hatte ich mir ja damals extra für solche "Ausflüge" gemacht.


Als ich wieder nach Hause kam, war aus dem Garten ein Dschungel geworden.


Oh, wie erfreulich! Die Kirschen waren reif. Gut 600 g habe ich geerntet. Lecker!!!


Die roten Johannisbeeren hängen in dichten Dolden am Busch und warten darauf, geerntet zu werden. 2 kg habe ich bereits eingefroren. Wenn ich nur so könnte, wie ich wollte. Aber ich darf noch nicht so viel draußen "herum hampeln" . Ich muss mich noch "schonen", so dumm wie sich das anhört. Das passt mir natürlich überhaupt nicht.



Inzwischen sehen die Großen Wachsblumen so aus. Bin mal gespannt, wann die wohl blühen werden.


Zu meiner größten Freude wird die Hortensie blühen. Es ist nicht so viel erfroren, wie ich befürchtet hatte.

Herzlich begrüße ich hier Joanna, die über G+ hierher gefunden hat.

Ihr Lieben, passt gut auf euch auf und bleibt schön gesund

Ursula





Kommentare:

  1. Das ist ja auch eine tolle Idee. Ich hebe auch immer die kleinen Kisten auf.
    Kirschen und Johannisbeeren werden noch eine Weile bei uns dauern, so es denn welche gibt in deisem Jahr. Nun ist ja gerade Holunderblüten- und Erdbeerzeit.
    Liebe Inselgrüße Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      die Holunderblüte ist hier auch schon vorbei, aber Erdbeeren kann man jetzt überall kaufen. Diese leckeren Früchtchen ;-))).
      Viele liebe Grüße auf die Insel
      Ursula

      Löschen
  2. Liebe Ursula,
    die Mandarinenkiste gefällt mir! Danke für den Link. Schön, dass du wieder zu Hause bist, schone dich ruhig noch ein bisschen, Gesundheit ist das höchste Gut, das wir besitzen.
    Die Kirschen habe ich heute vom Baum geholt und eingeweckt.
    Alles Gute und liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Andrea.
      Was die Gesundheit wert ist, wissen wir erst, wenn es mal nicht so "rund" läuft. Da sagst du was.
      Dann warst du heute ja schon sehr fleißig. Kirschen gepflückt und schon eingeweckt.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  3. Liebe Ursula,
    als aller erstes wünsche ich dir gute Besserung und hoffe, dass es dir schnell wieder besser geht und du wieder fit wirst!
    Dein Kistchen ist sehr hübsch geworden, richtig toll aufgepimpt!
    Und wenigstens hatte dein Garten eine schöne Überraschung für dich parat, eigenes Obst schmeckt ja immer so viel besser!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Sandra.
      Über das Obst in meinem Garten habe ich mich sehr gefreut ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  4. Liebe Ursula, wie schön dass es dir wieder gut geht - und sicherlich hast du dich neben dem Dschungel auch über die Blütenpracht im Garten gefreut. Danke für den Link - die Idee mit der Mandarinenkiste ist ja Super - da kann man soviel mit machen.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zunächst war ich heilfroh, dass so ziemlich alles "überlebt" hatte, liebe Martina. Mein Mann ist jetzt nicht der geborene Gärtner (lach).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  5. Liebe Ursula,
    na, da bist du ja noch rechtzeitig aus dem Krankenhaus zurückgekommen; ich hoffe, dir geht es wieder besser :)) Dein Kistchen ist wunderschön geworden. Die Farbkombi würde super auf meinen Balkon passen *grins*!!
    Genieße die schönste Zeit des Jahres noch in vollen Zügen.

    Alles Liebe

    Jeanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Jeanne.
      Es geht mir schon wieder besser. Immer nach vorne schauen. Bleibt einem eh nichts anderes übrig (lach).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  6. ich mag diese kisten auch total gerne. das macht sich schön auf dem tisch oder einfach so in der küche mit obst drin.
    du hast auch so viele johannisbeeren.. irre - ich weiß gar nicht, wann ich die alle abernten soll *lach*.
    Über eine verlinkung beim Upcycling würde ich mich freuen:
    http://www.facileetbeaugusta.de/2017/06/upcycling-linkparty-im-juni-2017.html

    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gusta,
      mit den Johannisbeeren komme ich gerade auch nicht hinterher (lach). So angezogen gefällt mir die Kiste auch wesentlich besser ;-))). Danke sehr, für die Einladung. Gerne verlinke ich meinen Beitrag bei dir.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
    2. vielen dank fürs teilen <3
      LG Gusta

      Löschen
  7. Oh, liebe Ursula, das wünscht sich niemand. Auch ich habe meine gepackte Notfalltasche seit Jahren im Schrank stehen. Die gute Nachricht ist, dass Du wieder zu Hause bist und Lust auf Handarbeiten hast. Das ist doch ein gutes Zeichen. Wunderschön ist das Kleidchen für die Mandarinenkiste. Auf die Idee muss man erst mal kommen. Ich glaube, in der Garage steht auch noch eine. Lass es langsam angehen, pass auf Dich auf. Wenn man zuviel macht und die Signale seines Körpers ignoriert, zeigt er uns eines Tages, wer das Sagen hat. Ich weiß, wovon ich spreche.
    Von Herzen alles Gute für Dich.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith,
      so langsam sind wieder alle Sachen gewaschen und die gute Notfalltasche füllt sich wieder. War ich froh, dass ich so eine Tasche gepackt hatte. Ich wäre ja am liebsten gleich hinaus in den Garten "gesprungen", als ich wieder nach Hause kam. Aber mit dem "Springen" ist es halt nichts mehr ;-))).
      Ja leider. Dieser marode Körper präsentiert mir ständig Rechnungen, die ich gar nicht begleichen möchte (grrr).
      Dank dir für deine lieben Wünsche.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  8. Liebe Ursula, ich wünsch Dir von Herzen gute Besserung! Schön dass Du wieder daheim bist. Tolle Gartenbilder, und Dein Mandarinenkistchen finde ich allerliebst ♥. Ein traumhafter Stoff und das Weißgemalte passt perfekt. Alles Gute & lass es langsam angehen! LG Nata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Nata.
      Ich versuche, mich zu bremsen. So viel gelegen habe ich selten. Im Krankenhaus habe ich ein dickes Buch (Der Pate) ausgelesen. So kommt man mal wieder zum lesen ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  9. Liebe Ursula,
    eine schöne Idee der Mandarinenkiste ein Kleidchen zu nähen. Sieht perfekt aus.
    Mach schön langsam, nicht dass du einen Rückfall bekommst.
    Gute Besserung und liebe Grüße, Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manuela,
      ich danke dir für deine lieben Worte.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  10. Liebe Ursula,
    eine Mandarinenkiste die so schick angezogen ist, habe ich
    bisher noch nie gesehen. :-) Wie ich gerade lese warst Du im
    Krankenhaus, ich hoffe es war nichts richtig ernstes. Wenn Du
    in der Zeit ein dickes Buch lesen konntest, klingt das nicht
    nach drei Tagen. Ich wünsche Dir ebenfalls von Herzen gute
    Besserung und lass es langsam angehen.
    Tja Ursula, der Lack ist ab, merke ich auch immer öfter.
    Über Hecken und Zäune springen kann man ungestraft nur
    noch selten. ;-)
    Alles Liebe und ganz herzliche Grüße
    Sigi
    PS:Wenn Du mal wieder Lust auf einen gemeinsamen
    Erkundungsgang haben solltest, melde dich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen herzlichen Dank für deine lieben Worte, liebe Sigi. Tja, der Lack ist ab, die Grundierung ist noch ganz in Ordnung (lach). Das mit dem Gehen ist eben gerade sehr schlecht und glaube mir, dass ärgert mich gewaltig.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  11. Das ist ja ein hübsches Kistchen. Auf die Idee muss man erstmal kommen.
    Ich hoffe, dass du dich auch wirklich schonst. Das sagt sich ja immer so leicht, aber in der Praxis sieht es meist anders aus. Und wenn dann noch der Garten ruft, ............
    Gute Besserung und viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Margrit,
      die Idee fand ich auch total witzig und wollte schon lange meine Mandarinenkiste "einkleiden". Bei diesem "schwitzigen" Wetter nehmen die Wäscheberge auch keine Rücksicht auf mein Wohlbefinden ;-))) und wollen ab gearbeitet werden (lach). Immer langsam und stetig. Dank dir für die lieben Wünsche und
      viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  12. Hach, ist das ein hübschesn Mandarinenkistchen, der rote Pünktchenstoff sieht hierfür so schön aus ! Liebe Ursula, danke fürs zeigen, so ein Kistchen möchte ich auch ! Diese kleinen Kistchen sind viel zu schade zum wegwerfen, ich habe sie auch gesammelt und bewahre Kleinkram drin auf .Viele schöne Gartenbilder sehe ich bei Dir, Deine Hortensie blüht ja schon. Meine Tellerhortensie ist noch knospig . Von Herzen wünsche ich Dir eine schnelle Geneung nachdem ich las Du warst im Krankenhaus . Sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine lieben Worte und Wünsche, liebe Carmen. Die Hortensie blüht tatsächlich. Sie hat dem späten Frost im Frühjahr getrotzt. Die Blüten sind zwar etwas kleiner als sonst, aber das ist nicht so schlimm. Freut mich sehr, wenn dir meine "eingekleidete" Mandarinenkiste gefällt ;-)).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  13. Wer kommt denn auf so eine Idee? Die Kiste ist total schön, eigentlich zu schade fürs Altpapier, aber sicher ein schöner Hingucker in der Küche. Würde dir liebend gerne bei der Johannisbeerernte helfen, allerdings würden da deutlich weniger in die Kühltruhe wandern - ich liebe die säuerlichen Beerchen!
    Liebe Ursula, ich wünsche Dir gute Besserung, Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sigrid,
      die Idee fand ich auch gleich toll und habe sie nachgemacht ;-))). Ach, du auch? Als mein Sohn noch ein kleiner Junge war, ist er immer in den Garten, hat sich die Beeren gepflückt und gleich so verputzt. Ich gestehe, ich mag sie lieber mit Vanillepudding (hihi).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  14. Hallo liebe Ursula,
    du hast was tolles aus dem Kistchen gemacht. Es sieht supper aus und wird dich bestimmt immer wieder erfreuen. Du hast einfach Talent und Geduld. Im Gegensatz zu mir. ;-)
    Ojej, du warst im Krankenhaus... dann wünsch ich dir eine baldige Genesung. Pass auf dich auf.
    Eine schöne und nicht zu heisse Sommerzeit wünscht dir Dorothea
    Viele liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön für deine lieben Worte und Wünsche, liebe Dorothea.
      Eine schöne Zeit und viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  15. Liebe Ursula,
    das Mandarinenkistchen sieht klasse aus, auf diese interessante Idee muss frau erstmal kommen. Ich habe noch vier Kisten im Keller stehen und bei jedem anstehenden Geburtstag wird eine geweisst und mit Leckereien/Deko und Gutschein verschenkt.
    Ojeee, das hört sich nicht so gut an...ich hoffe, es geht dir von Tag zu Tag besser und erhälst deine Vitalität zurück. Aber stimmt schon...der Lack ist schon kräftig ab ... auch bei mir. ;-)
    Viele liebe Genesungswünsche von Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch eine schöne Idee, in diesen Kistchen etwas zu verschenken, liebe Marita. Dank dir für die lieben Worte und Wünsche. Kann man nicht mehr leugnen, der Lack ist ab. Da muss man das Beste draus machen ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  16. Cute box and great pics!I hope you are better now.Blessings!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Louca,
      thank you so much for your lovely words.
      Have a nice time
      Ursula

      Löschen
  17. Sehr sehr hübsch, liebe Ursula, danke für den Link, die PDF-Datei habe ich mir abgespeichert, ich habe auch einige dieser kleinen Kistchen im Keller .... und deine sieht jetzt total chic aus!!!
    Auch deine Gartenfotos sind toll, ich freue mich mit dir, dass die Hortensie die Frühlingsfröste doch noch so einigermaßen überstanden hat.
    Ganz liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,
      ich freue mich sehr, dass das Mandarinenkisten-Kleidchen so gut angekommen ist. Jetzt braucht die Hortensie Wasser, Wasser und nochmals Wasser. Ich gieße wie ein Weltmeister und wenn die Sonne drauf "knallt" lässt sie doch die Blätter hängen. Ich hoffe, es wird in den nächsten Tagen erträglicher ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  18. Reiche Ernte, wie man liest. Bei mir waren die Vögel schneller. Egal welche Beerensorte, beim ersten Hauch von Farbe hängen sich die gefiederten Räuber mit Begeisterung an die Äste. Selbst Netze bringen keinen Schutz, da sie durch die kleinsten Lücken schlüpfen. Das Kistchen ist für Altpapier durch das Aufpimpen fast schon wieder zu schade. Eine wirklich gelungene Idee. Das Gute, zu jeder Jaherszeit könnte sie ein neues Kleid bekommen. ;o)
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      bisher bin ich von gefiederten Obsträubern verschont geblieben. Vielleicht liegt es daran, dass sie in Nachbarsgarten mit Erdnüssen und Meisenknödel förmlich "erschlagen" werden.
      Ich denke, als "Geschenkkiste" hätte sie auch noch Potential ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  19. Das ist ja eine tolle Idee. Deine Kiste sieht klasse aus - bin gespannt, was Du hineinpackst.
    GLG von Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Anja.
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  20. Das ist aber eine gute Idee... toll!!!Muss ich auch probieren :-)
    Liebe Grüße aus der Slowakei,
    A.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön und viel Spaß beim Ausprobieren ;-))).
      Viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen
  21. A beautiful summery post Ursula!
    Hope you're having a lovely, creative week,
    Susan x

    AntwortenLöschen
  22. Oh wie schön, dieser Kiste hast du wunderbar ummantelt - so eine tolle Idee - danke dir!
    Liebe Ursula ich wünsche dir ein wunderschönes We.
    ♥Grüßle Crissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, wenn es dir gefällt, liebe Crissi.
      Eine schöne Zeit und
      viele liebe Grüße
      Ursula

      Löschen