Dienstag, 12. September 2017

Gartenstickerei



đŸŒ»  đŸŒ»  đŸŒ»

In der Lena 8/06 schlummerte immer noch ein Motiv, was ich unbedingt einmal sticken wollte.


Wahrscheinlich verarbeite ich das Stickbild mit dem Stoff, den ich hier untergelegt habe.


Nun brauche ich kein Schild, dass ich im Garten bin. Wo soll ich denn sonst sein (gacker)???
Also habe ich den Schriftzug (und eine RĂŒbe) weg gelassen.
Rechts, in der unteren Ecke, sollte der kleiner Vogel in Orange gestickt werden. Ich habe versucht, dass Vögelchen in so eine Art Rotkehlchen umzuÀndern (lach).


đŸŒ»


Dann wollte ich euch noch dieses kleine Tellerchen zeigen. Ich denke, es ist ein Motiv von Fritz Baumgarten. Habe ich auf dem Flohmarkt bei der AWO ergattert. Ist jetzt auch schon wieder ein paar Wochen her.


Sara mit dem Blog "Mein Waldgarten" hat mir ein Töpfchen mit Habichtskraut geschickt. Vielen Dank noch einmal. Die Schnecken ignorieren es - beste Bedingungen, um in meinem Garten zu gedeihen (lach).




Liebe Sara, hier habe ich noch einmal extra die GefĂ€ĂŸe mit den Hauswurzen fotografiert, denen ich zur Deko ein Tontöpfchen dazu gelegt habe. Wie gesagt, sie sind fast "ĂŒberwuchert".

Nach lÀngerer Abstinenz verlinke ich heute zu
und

Eine schöne Woche wĂŒnscht euch

Ursula

Kommentare:

  1. hallo Ursula. Sehr hĂŒbsch ist dein Gartenstickbild anzusehen.Und deine Wurzen sehen toll und sehn nett aus in der Kiste.
    Schöne angenehme Woche und liebe GrĂŒĂŸe Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, liebe Jana.
      Eine schöne Zeit und
      viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen
  2. Liebe Ursula,
    die Gartenstickerei ist ganz bezaubernd und der Stoff passt super dazu.
    Liebe GrĂŒĂŸe Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, liebe Manuela.
      Eine schöne Woche und
      viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen
  3. Liebe Ursula,
    ich finde das Motiv wunderschön, und zwar mit und ohne Schriftzug. FĂŒr mich wĂ€re BIN IM GARTEN so typisch gewesen, weil ich mich vormittags am liebsten darin aufhalte. Aber Du hast recht. Man kann ja schlecht ein gesticktes Kissen oder Bild vor die HaustĂŒr legen...
    Ich wĂŒnsche Dir einen schönen Tag und sende liebe GrĂŒĂŸe, Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vormittags bin ich auch am liebsten im Garten, liebe Edith. FĂŒr mich die schönste Tageszeit. Bis jetzt hat mich mein Mann noch immer gefunden (lach), auch ohne Schild.
      Eine schöne Woche und
      viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen
  4. Liebe Ursula!
    Ein sehr hĂŒbsches Stickbild hast Du gemacht ! Es sieht auch ohne Schriftzug gut aus. Der Teller ist wirklich ein sehr liebes FundstĂŒck vom Flohmarkt !
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Karen.
      Eine angenehme Woche und
      viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen
  5. Dein Stickbild gefĂ€llt mir sehr gut, das Rotkehlchen ist dir sehr gut gelungen! Das Tellerchen ist niedlich, du hast ein gutes Auge fĂŒr solche FundstĂŒcke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Sigrid.
      Eine angenehme Woche und
      viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen
  6. Love your cross stitch,so beautiful and sweet!Lovely flowers and plants.Love your porcelain too.Have a nice week!Maristella.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Maristella,
      thank you for your kind words.
      Have a nice week
      Ursula

      Löschen
  7. Das Gartenstickbild gefÀllt mir, und du hast das Rotkehlchen gut getroffen. Der Stoff den du ausgewÀhlt hast, passt auch sehr gut dazu.
    Hauswurze sind toll - ich mag sie auch gerne.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Martina.
      Eine schöne Woche und
      viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen
  8. Eine wunderschöne Stickerei passend zum kommenden Herbst, ein niedliches Tellerchen (ich glaube auch, dass das Bild von Fritz Baumgarten ist) und tolle Pflanzen - alles mal wieder eine Augenweide, liebe Ursula! Eine gute Woche wĂŒnscht Dir
    Nata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, liebe Nata.
      Ich wĂŒnsche dir ebenfalls eine schöne Woche und
      viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen
  9. Allerliebst wieder deine Stickereien, ein schöner herbstlicher Post.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Kerstin.
      Viele liebe GrĂŒĂŸe zu dir auf die Insel
      Ursula

      Löschen
  10. Liebe Ursula,
    das Gartenstickbild ist so wudnerschön! Das gefÀllt mir sehr!
    Ein schönes Geschenk hast Du auch von der lieben Sara bekommen, das freut mich sehr und ich wĂŒnsche Dir, daß es herrlich gedeiht!
    Die Wurzen sind herrlich anzuschauen, ich mag sie auch so gern!
    Hab noch einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste GrĂŒĂŸe,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Claudia.
      Über das Habichtskraut habe ich mich sehr gefreut.
      Eine schöne Zeit und
      viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen
  11. Hinreißend ist diese entzĂŒckende Stickarbeit, liebe Ursual. Solch ein allerliebstes Motiv. Das Stöffchen, mit dem Du die Stickarbeit unterlegen willst, gefĂ€llt mir auch sehr gut. Du zeigst sicher, was Du daraus zauberst? Vielleicht wird es ein Kissen? Ich bin schon gespannt!
    Wunderbar ist auch der niedliche Teller und Deine Wurzen sind ein toller Blickfang.

    Liebe GrĂŒĂŸe zu Dir
    Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe Nele.
      Entweder ein Kissen oder ein Quilt fĂŒr meinen kleinen StĂ€nder. Da bin ich noch unentschlossen ;-))). Aber wenn ich was fertig habe, zeige ich es natĂŒrlich ;-))).
      Eine schöne Woche und
      viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen
  12. Liebe Ursula,
    da hast du ein tolles Motiv gestickt, die kleinen Änderungen gefallen mir sehr, ich bin gespannt wie du es verarbeitest. Der Teller passt auch super dazu.
    Die Hauswurzen sind mÀchtig gewachsen.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr, liebe Andrea.
      Eine schöne Woche und
      viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen
  13. Wie hĂŒbsch, liebe Ursula! Deine Stickarbeiten bewundere ich ein ums andere Mal, genauso wie seinerzeit die Gestrickten!

    Aber sag das nicht mit dem Gartenschild! Unser Garten ist ja ganz offensichtlich und bspw. der Postbote könnte mal um die Ecke schauen. Tut er aber nicht! Also muß ein Schild her. ;-)

    Schön, das Tellerchen, hÀtte mir auch gefallen!
    Und das freut mich aber, dass die Schnecken dem Habichtskraut nichts anhaben! Ich habe ja auch wenige Schnecken im Garten und bislang auch nichts dergleichen beobachtet. Allerdings pflanzte ich es an die sonnnigsten Stellen im Garten. ;-) Bin wirklich gespannt. Ich freue mich schon unglaublich darauf, wenn es sich hoffentlich verbreitet und ganz silbrig den Boden ĂŒberzieht, wobei die Löwenzahn Ă€hnlichen BlĂŒten, die jedoch von der Farbe heller und aus meiner Sicht schöner sind, das Ganze schmĂŒcken. Hier hatte ich ja ein wenig davon gezeigt

    http://mein-waldgarten.blogspot.de/2016/09/kreative-weg-losungen-und-leider-auch.html

    In die schönen bodennahen BlĂŒten bin ich jedenfalls ganz verliebt!

    Ach und da sehe ich nun Deine Wurzen in den Töpfchen - so schön! Vielleicht arrangiere ich im kommenden Jahr auch wieder ganz etwas anderes mit meinen Hauswurzen. Man hat ja immer mal andere Ideen. Danke fĂŒrs Zeigen, liebe Ursula! :-)

    Und jetzt wĂŒnsche ich erst einmal eine Gute Nacht!

    Alles Liebe
    Sara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wĂŒnsche einen Guten Morgen (lach).
      Liebe Sara, im Augenblick habe ich es mehr mit der Stickerei ;-))). Um noch einmal auf das "Schild" zurĂŒckzukommen. Wenn ich in einer "sichereren" Gegend wohnen wĂŒrde und z. B. den Postboten schon lange kennen wĂŒrde, dann könnte ich mir den Spaß erlauben und ein "Bin im Garten" an die TĂŒr zu hĂ€ngen. Hier könnte es mir passieren, dass es dunkle Gestalten als "Einladung" deuten und wenn ich wieder aus dem Garten komme, das Haus leer gerĂ€umt ist. Hier ist schon so manches passiert. Ich will ja nichts beschwören ;-))).
      Viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen
  14. Guten Morgen liebe Ursula,
    ein wunderschönes Herbstmotiv ,Du hast es schon mit einem dazu harmonisch wirkendem Stoff unterlegt. Ich freue mich schon wenn Du uns das fertige Bild zeigst. Ich habe auch noch dieselbe Lena hier und wollte dieses niedliche Motiv sticken. Nun freue ich mich es hier bei Dir zu sehen. Sei lieb gegrĂŒĂŸt von Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Carmen.
      Damals hatte ich die Lena abonniert und noch weniger Zeit als heute, da mal etwas nachzuarbeiten. Zum GlĂŒck habe ich alle verwahrt und kann mal das Eine oder Andere aufarbeiten ;-))). Freut mich, wenn dir mein Bildchen gefĂ€llt.
      Viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen
  15. Herbst ist wieder hier.:) So schön ist dein Gartenstickbild ! Ich gratuliere!!!!
    Liebe GrĂŒsse : Mamka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mamka, vielen lieben Dank fĂŒr deinen Kommentar.
      Eine schöne Zeit und
      viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen
  16. Liebe Ursula,
    ein schönes Herbstmotiv hast du da gewÀhlt und ohne Schriftzug gefÀllt es mir auch viel besser.
    Einen lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Marita.
      Viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen
  17. Hallo liebe Ursula,
    vielen Dank fĂŒr deinen Kommentar. Dein herbstliches Stickbildchen ist dir toll gelungen. Auch deine Wurzen sehen sehr schön aus. Ich liebe sie auch sehr.
    Zu deiner Frage nach den blauen BlĂŒten: es ist eine KĂŒbelpflanze auf der Terrasse, die Kartoffelblume heisst. Die habe ich schon ĂŒber 10 Jahre und sie duftet auch sehr schön.
    Ein schönes Wochenende und viele liebe GrĂŒĂŸe
    Dorothea :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir schön, liebe Dorothea.
      Nach dieser Kartoffelblume werde ich mich einmal umschauen. Das Blau der BlĂŒten ist so herrlich. Ich mag ja ĂŒberhaupt sehr gern blaue und rosa Farben (nicht nur) im Garten ;-))). Danke fĂŒr die Info und
      viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen
  18. Hallo Ursula, ganz ♥-lichen Dank fĂŒr Deinen lieben Kommentar zu meinen Katzenkinder. Deine herbstliche Stickerei sieht so entzĂŒckend aus - einfach goldig.
    Herzlich grĂŒĂŸt Dich Crissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir ebenfalls, liebe Crissi ;-))).
      Viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen
  19. Sehr hĂŒbsch, mir gefĂ€llt das Herbstmotiv ebenfalls, und deine Version zusammen mit dem passenden Stoff sieht toll aus.
    Das Tellerchen ist auch ganz mein Geschmack und die Fotos vom Hauswurz ebenfalls.
    Liebe GrĂŒĂŸe aus Berlin, Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Jutta.
      Den Stoff muss ich noch an das Stickbild nĂ€hen. Im Augenblick bin ich bei dem schönen Wetter viel im Garten. Dabei mĂŒsste ich auch mal wieder dringend an die NĂ€hmaschine ;-))). Aber ich habe ja nur zwei HĂ€nde und so kommt eins nach dem anderen (hoffentlich).
      Viele liebe GrĂŒĂŸe
      Ursula

      Löschen